Exkursion in die Wingst

Ins „Kamelienparadies“, durch einen finsteren Wald und zur weltberühmten Schwebefähre

Im idyllischen Landstrich der Wingst besuchen wir Europas größte Kamelienzucht. 300 Arten dieser ostasiatischen Kostbarkeiten lassen sich im „Kamelien-Paradies“ bewundern, auch bereits in Freilandblüte. Nach einem Vortrag und einem Rundgang durch das überwältigende Blütenerlebnis stärken wir uns bei einem Mittagessen.

Am Nachmittag wagen wir uns mit Planwagen und Pferden in den finsteren Wingster Wald, wo einst (und vielleicht auch heute noch?) gefährliche Räuber ihr Unwesen trieben. Nach einem urigen Picknick mit Butterkuchen und Kaffee in einem Aussichtsturm treten wir unsere Heimfahrt an. Wir machen aber noch einen Abstecher zur Ortschaft Osten, um ein eindrucksvolles Industriedenkmal aus Kaisers Zeiten zu bestaunen: Deutschlands älteste, 1909 in Betrieb genommene Schwebefähre über die Oste, ein Meisterwerk der Ingenieurskunst.

Termin: Do, 28. April 2011 um 8:00

Treff: 07.45 Uhr, ZOB. Abfahrt: 08:00 Uhr

Anfahrt: U-/S-Bahnen Hamburger Hauptbahnhof

Kosten: € 49,– inkl. Busfahrt, Eintrittt, Führung, Mittagessen, Planwagen, Picknick

InitiatorIn: Mitglied Sabine Huth-Sauerwein

Teilnehmer: min. 37 / max. 47. Stichtag: 05.04.

Anmeldung: ab 03.02. bei NEW GENERATION [VA-Nr. 1512]

Kartenreservierung
  1. Formular bitte vollständig ausfüllen und dann mit Klicken auf den
    Button "bestellen" am Ende des Formulars absenden
  2. Bitte reservieren Sie mir für die oben genannte Veranstaltung:
  3. Anzahl

  4. Karten liegen auf Ihren Namen an der Abendkasse zur Abholung bereit.
  5. Zahlungsoption



  6. Mitgliedschaft
  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (gültige e-Mail-Adresse)
  1. Falls Sie uns noch etwas mitteilen wollen, ist hier Platz dafür:
 

cforms contact form by delicious:days