Lionel Hampton

Foto: Paul Spürk / Wikipedia

Große Jazzmusiker mit Prof. Dr. Hermann Rauhe

Lionel Hampton (1908-2002) zählt zu den berühmtesten Namen der Jazzgeschichte. Der „King of Vibes“ begann seine Karriere als Schlagzeuger, wandte sich bald aber auch dem Xylophon und dann vor allem dem Vibraphon zu. Nach etlichen Jahren der Zusammenarbeit mit Louis Armstrong und Benny Goodman gründete er 1940 seine eigene Band, in der er so glanzvolle Namen wie Dexter Gordon, Charles Mingus, Quincy Jones oder Dinah Washington versammelte. Prof. Rauhe spricht über einen hochgeehrten Ausnahmekünstler, der mit dem Vibraphon dem Jazz eine ganz neue Klangfarbe zufügte und so stilbildende Titel wie „Flying Home“ hinterließ.

Termin: Di, 24. Mai 2011 um 18:00

Ort: NewLivingHome, Atrium

Anfahrt: U2-Hagenbecks Tierpark

Kosten: € 3,– Mitglieder / € 6,– Gäste

Anmeldung: Anmeldung ab 18.04. bei NEW GENERATION [VA-Nr. 2009]

Kartenreservierung
  1. Formular bitte vollständig ausfüllen und dann mit Klicken auf den
    Button "bestellen" am Ende des Formulars absenden
  2. Bitte reservieren Sie mir für die oben genannte Veranstaltung:
  3. Anzahl

  4. Karten liegen auf Ihren Namen an der Abendkasse zur Abholung bereit.
  5. Zahlungsoption



  6. Mitgliedschaft
  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (gültige e-Mail-Adresse)
  1. Falls Sie uns noch etwas mitteilen wollen, ist hier Platz dafür:
 

cforms contact form by delicious:days