Mailänder Scala und Lombardei zum Jahreswechsel

Auf dieser Reise können wir jeden Tag auch alleine bei mildem Klima durch Mailand bummeln.

Nach dem Direktflug und Transfer ins Hotel erhalten wir eine Stadtführung durch Mailand. Am 2. Tag besuchen wir Bergamo mit dem ältesten Rathaus Italiens, seinem Dom sowie der mittelalterlichen Zitadelle. Abends sind wir in der Mailänder Scala. Am 3. Tag fahren wir nach Mantua, einst eines der größten Kulturzentren Europas mit Dogenpalast und Kirche St. Andrea.

Nach dem Abend-Konzert genießen wir unser Silvestermenu und erleben einen schönen Jahresabschluss. Am Neujahrsnachmittag erwartet uns Cremona, traditionelle Heimat der italienischen Geigenbauer. Das Vorstellen einiger Violinen im Stradivari-Museum setzt einen akustischen Schlusspunkt.

Termin: 29.12.2011 – 2.1.2012
Preis: pro Person im DZ € 1.875.-, EZ-Zuschlag p.N. € 50.-
Leistungen: Hin- und Rückflug inkl. Sicherheits- und Flughafengebühren, Hin- und Rückfahrt im modernen Reisebus in Italien ab/an Flughafen Mailand, 4 Übern./Frühstück; 4 Abendessen, davon 1 Silvestermenu (exkl. Getränke), Stadtführungen in Bergamo,Cremona,Mailand und Mantua, Eintritte und Führungen Dom Bergamo, Stradivari-Museum, Mailänder Dom, Dogenpalast zu Mantua, eine Opernaufführung gem. Spielplan in der Scala zu Mailand (1.und 2.Kat.), ein Konzert gem. Spielplan
Initiatorin: Mitglied Gudrun Schwoerer
Anmeldung: IBK Institut für Bildung und Kulturreisen GmbH,Schönningstedter Str.3,21465 Reinbek
Mindestteilnahme: 20 Personen

Termin: Do, 29. Dezember 2011 um 0:00