Malen auf den Spuren der „Blauen Reiter“

Kunst und Kultur im herrlichen Voralpenland

Blaues Land, blaue Berge, Blauer Reiter. In diesem Jahr jährt sich die Gründung der Künstlergruppe „Der Blaue Reiter“ zum 100. Mal, die in der wunderbaren Landschaft des Voralpenlands lebte und arbeitete.

Wir wollen diese inspirierende Landschaft mit ihren tiefblauen Seen und Bergen in Ausflügen und kleinen Spaziergängen erkunden und anschließend die intensiven Farben und Lichtstimmungen auf die Leinwand bringen. (mögliche Techniken: Acryl, Aquarell, Pastell, Pigmente mit Bindemittel). Sowohl Mal-Anfänger wie Fortgeschrittene sind bei dieser Kunst-Woche willkommen.

Es stehen auch Museumsbesuche (z.B. Franz Marc-Museum in Kochel am See) und ein Atelierbesuch bei einem regionalen Künstler auf dem Programm. Sinnliche Texte, Musik und Körper-Übungen runden die Tage ab.

Die Kursleitung liegt bei einer freischaffenden Künstlerin. Wir malen im Atelier des Hotels oder bei gutem Wetter draußen in der oberbayerischen Bilderbuchlandschaft.

Unser gemütliches Alpen-Hotel liegt im idyllischen Ohlstadt am Staffelsee. Die Wohlfühloase mit finnischer Sauna, Sanarium und Fitnessraum können wir kostenlos benutzen, Massagen lassen sich vor Ort buchen. Viele Seen der Umgebung laden ein zum Baden, Segeln und Bootfahren.

Termin: 27.8.-3.9.2011 (7 Nächte/ HP)
Preis: € 740.-, EZ + € 84.-, Selbstanreise
Initiatorin: Sabine Huth-Sauerwein
Reiseveranstalter: SKR-Reisen, Tel. 0228 935 73 0
Ansprechpartnerin: Frau Traubel

Termin: Sa, 27. August 2011 um 0:00