Über die Baustelle des Kraftwerks Moorburg

Vom Repräsentanz-Container zur Gummistiefel-Wäsche

Nach einer Einführung in die Thematik bei einer Tasse Kaffee – kritische Fragen sind erlaubt – werden wir eingekleidet. Mit Helm, Schutzweste und Gummistiefeln ausgerüstet, geht es auf die Baustelle. Vorbei an Kesselhaus, Maschinenhaus, Kohlekreisanlage, Aschesilo, Kaimauer, Wasseraufbereitung und was sonst noch im Bau ist. Besonders eindrucksvoll wird für Wiederholer der Besichtigung der Baufortschritt in den letzten 15 Monaten sein. Die Tour endet nach insgesamt etwa zwei Stunden an der Gummistiefel-Waschanlage, die extra für Besucher gebaut wurde.

Termin: Mo, 16. Mai 2011 um 13:45

Treff: 13.45 Uhr, Bus 157 Haltestelle „Moorburg, Kirche“ (nicht auf der Baustelle!)

Anfahrt: S3/S31 Harburg-Rathaus, Ausgang „Neue Straße/Sand und Bus 157“, 13.30 Uhr Weiterfahrt mit Bus 157 Richtung „Moorburg-Hohenwisch“

Kosten: keine

InitiatorIn: Mitglied Burghard Ey

Teilnehmer: min. 15 / max. 25. Stichtag: 05.05.

Anmeldung: ab 13.04. bei NEW GENERATION [VA-Nr. 2426]