Bergedorfs schönste Winkel

Mit dem Schiff in die Vierlande

Foto: Staro1 / www.wikipedia.de

Am Jungfernstieg besteigen wir unser Schiff. Gemächlich geht es auf der Vierlande-Fahrt durch vier Schleusen bis zum Bergedorfer Hafen, wo uns unser Mitglied Herbert Willers empfängt, um uns zu den Sehenswürdigkeiten dieser historischen Stadt zu führen. Die Tour zu Fuß durch die Altstadt dauert rund zwei Stunden, unterbrochen durch die Mittagspause im „Casa Vecchia“ in der Willers’schen Kate. Dort ist ein Raum für uns reserviert, in dem wir uns erholen und preiswerte Gerichte nach eigener Wahl genießen können. Danach besichtigen wir die Kirche St. Petri und Pauli – liebevoll das „Wohnzimmer Gottes“ genannt – und stärken uns nebenan im Café mit Außenplätzen vor der Rückfahrt per Bahn (auf eigene Kosten) oder bummeln durch die Einkaufsmeile mit ihrem historischen Ambiente.

Termin: Fr, 1. Juni 2012 um 9:45

Treff: 09.45 Uhr, Anleger Jungfernstieg, Vierlande-Fahrt

Kosten: € 21,50 für Schiff. Essen, kleine Kirchenspende und Rückfahrt auf eigene Kosten.

InitiatorIn: Mitglied Gudrun Schwoerer

Teilnehmer: min. 10 / max. 20

Anmeldung: ab 18.04. bei NEW GENERATION [2410]