Das Kollbecksmoor

Zu Besuch bei den Kranichen

Das Kollbecksmoor ist ein Teil des Teufelsmoores und mit seinen 600 Quadratkilometern das größte besiedelte Moor in Deutschland. Mit einem kundigen Begleiter werden wir die eigenwillige Schönheit dieser Landschaft erleben. Nach dem Mittagessen geht es mit Trecker und Kutsche zur „Kranichtour“. Das Kollbecksmoor dient seit Anfang dieses Jahrhunderts den Kranichen auf ihrer weiten Reise im Frühjahr und Herbst als Rastplatz. Mit etwas Glück werden wir von einem Beobachtungsturm die großen Vögel erleben können. Deshalb empfiehlt es sich, auf diese Tour ein Fernglas mitzunehmen. Nach diesem Erlebnis beschließen wir den Tag bei Kaffee und Kuchen. Auch wer nicht mehr so gut zu Fuß ist, kann diese Fahrt gut mitmachen.

Termin: Do, 18. Oktober 2012 um 0:00

Treff: 08.45 Uhr, ZOB Hamburg (U/Sund Busse bis HH-Hbf bzw. ZOB) Abfahrt: 09.00 Uhr Rückkehr: ca. 19.30 Uhr

Kosten: € 44,– inkl. Busfahrt, geführte Rundfahrt, Mittagessen, Kutsch- und Treckerfahrt, Kaffee und Kuchen

InitiatorIn: Mitglieder Renate und Gerhard Höck

Teilnehmer: Teilnehmer: min. 32 / max. 54 Stichtag: 18.09.

Anmeldung: ab 04.09. bei NEW GENERATION [Veranstaltungs-Nr. 3413]