Das Konzert

Lebendige Musikgeschichte mit Prof. Dr. Hermann Rauhe

„Concerto“ bezeichnete im 16. Jahrhundert das Zusammenklingen vokaler und instrumentaler Chöre. Später wurde auch eine Kombination von ein bis vier Solostimmen „Concerto“ genannt. Heute versteht man unter dem Begriff „Konzert“ ein musikalisches Werk, bei dem in der Regel ein, gelegentlich auch zwei oder mehrere, von einem Orchester begleitete Soloinstrumente im Mittelpunkt stehen.

Prof. Rauhe schildert die Geschichte dieser Gattung, die sich durch Komponisten wie Vivaldi, J.S. Bach, Händel, Mozart, Beethoven, Mendelssohn oder Brahms zur meisterhaften Großform entwickelt hat.

 

Termin: Di, 25. September 2012 um 11:00

Ort: NewLivingHome, Atrium

Anfahrt: U2-Hagenbecks Tierpark

Kosten: Eintritt frei

Anmeldung: ohne Anmeldung