Hauptkirchen der Hamburger Altstadt

Steinerne Zeugen der Vergangenheit

Die Kirchen in der Altstadt prägen bis heute die Silhouette Hamburgs. Sie erzählen aber auch von der Geschichte der Stadt, dem Leben im Mittelalter, der Reformation, der napoleonischen Belagerung, dem Großen Brand und den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs. Doch sie künden auch von Musik und Kunst, Geisteshaltung und Politik einer Hansestadt. Und sie geben Rätsel auf: Warum wurden sie so nah beieinander gebaut, und wieso haben die Hamburger ihren Dom zu Beginn des 19. Jahrhunderts abreißen lassen? Fragen, die diese Führung beantwortet.

Termin: Fr, 15. März 2013 um 15:00

Ort: St. Jacobi

Treff: 14.45 Uhr, St. Jacobi Kirchhof, Rückseite der Jacobi Kirche

Anfahrt: U3-Mönckebergstraße

Kosten: € 9,50

InitiatorIn: Mitglied Renate Radenhausen

Teilnehmer: min. 15 / max. 20. Stichtag: 04.03.

Anmeldung: ab 22.01. bei NEW GENERATION [VA-Nr. 1605]