Seepferdchen-Zuchtstation

Seahorse,_Turneffe_Islands,_BelizeIn Sottrum an der A1 in Richtung Bremen gibt es die Einrichtung „Seepferdchen und mehr“, eine Zuchtstation für Seepferdchen. Sie werden hier in 50-80 Becken gezüchtet, um sie vor dem Aussterben zu retten. Denn Millionen Seepferdchen müssen jedes Jahr für die Herstellung von Potenz-Pillen sterben. Asiatische Männer vertilgen 150 Mill. pulverisierte Seepferdchen im Jahr. Der Tierbestand sank um 80 Prozent, 32 Arten stehen auf der Roten Liste bedrohter Arten.

Wir werden bei unserem ausführlichen Rundgang eine fachliche Führung erleben sowie eine Fütterung der hochsensiblen Meeresrösser. Zum Abschluss erwartet uns noch eine Attraktion: die Vorführung der Riesenseepferdchen, die eine stattliche Größe von 25-30 cm erreichen. Nach einem Mittagessen in einem gemütlichen Gasthof in der Nähe treten wir die Heimfahrt an.

Termin: Mi, 6. März 2013 um 9:30

Treff: 09.15 Uhr ZOB Hamburg

Anfahrt: U/S-Bahnen Hamburg Hbf und Busse bis Hamburg ZOB

Kosten: € 32,– einschließlich Fahrt, Eintritt, Führung, Mittagessen

InitiatorIn: Mitglied Sabine Huth-Sauerwein

Teilnehmer: min. 20 / max. 40. Stichtag: 06.02.

Anmeldung: ab 09.01. bei NEW GENERATION [VA-Nr. 1607]