Arboretum „Marienhof“

Ein unbekanntes Stück Hamburg

Dieses Arboretum mit seinen besonderen Bäumen ist ein kleiner Schatz direkt an der Alster in Poppenbüttel. Die „Baumsammlung“ wurde um 1875 angelegt und wird heute von der Stiftung Henneberg-Poppenbüttel, die der letzte Eigentümer Otto Henneberg gründete, weitergeführt. Das Gelände erstreckt sich den Hang hinab zum Alsteraufstau der Poppenbütteler Schleuse. Mit Frau Dr. Gisela Bertram unternehmen wir einen Erkundungsspaziergang in diesem nicht öffentlich zugänglichen Kleinod. Die Tour dauert ca. eineinhalb Stunden. Anschließend haben wir die Möglichkeit zum Kaffeetrinken (auf eigene Kosten) im reetgedeckten historischen Schleusenmeisterhaus „The Locks“ an der Poppenbütteler Schleuse, Marienhof 6. (Bitte bei Anmeldung angeben ob Sie zum Kaffeetrinken mitkommen).

 

Termin: Do, 10. Oktober 2013 um 13:45

Treff: 13.45 Uhr, Bushaltestelle „Poppenbütteler Markt“ (Bus 178, 276 ab S1-Poppenbüttel)

Kosten: € 9,–

InitiatorIn: Mitglieder Gerhard und Renate Höck

Teilnehmer: min. 20 / max. 25

Anmeldung: ab 27.08. bei NEW GENERATION [Veranstaltungs-Nr. 3504]