Internationale Gartenschau Hamburg: In 80 Gärten um die Welt

20130425_Garten_Bamboom_Town_2_Andreas BockIn Anlehnung an den berühmten Roman von Jules Verne „In 80 Tagen um die Welt“ entführt uns die Internationale Gartenschau auf eine Zeit- und Weltreise durch die Kulturen und Vegetationszonen dieser Erde. Eingebettet in sieben Welten erzählen die 80 Gärten von Fernweh und Reisefieber, von Wassermangel und -überfluss, zeigen die kulturelle Vielfalt der Völker und die Vielfalt der Vegetation unserer Erde. Die „Welt der Bewegung“ lockt mit Kletterhalle, die „Welt der Religionen“ mit Ruhe und Einkehr und die „Naturwelten“ vermitteln einen Blick in die Zukunft der Natur.

Wir starten mit einer zweistündigen Übersichtsführung unter der Leitung einer ausgebildeten Gartenschauführerin. Besuchen Sie danach auf eigene Faust die Blumenschauhallen, die abwechslungsreichen Shows oder genießen die prachtvolle Pflanzenwelt bei der Fahrt mit der Gartenschaubahn.

Termin: Di, 23. Juli 2013 um 10:00

Treff: 09.45 Uhr Ausgang S3/31 Wilhelmsburg

Kosten: € 25,– (Eintritt inkl. Führung)

InitiatorIn: Mitglied Horst Hell

Teilnehmer: max. 20. Stichtag: 11.07.

Anmeldung: ab 04.07. bei NEW GENERATION [Veranstaltungs-Nr. 3508]