ABGESAGT: Lustgärten und Royal Tea

Bildung und Geselligkeit in der Elbschloss Residenz: Kurzvorträge über Gärten an der Elbe mit der Historikerin Dr. Katrin Schmersahl und anschließender königlicher Teestunde.

Bildung und Geselligkeit schließen sich nicht aus. Im Gegenteil: Im Austausch miteinander lässt sich Gehörtes und Erlebtes im Gespräch trefflich vertiefen.Nach dem Erfolg der sommerlichen Spaziergänge durch den Jenischpark und anschließendem Royal Tea in der Elbschloss Residenz folgt nun auf vielfache Nachfrage die Fortsetzung. Der Jahreszeit entsprechend ohne Spaziergang hält Frau Dr. Schmersahl im Restaurant der Residenz kurze Bildvorträge über Parks an der Elbe und ihre Geschichte:

Jenischpark: der „Klassiker“ des Englischen Landschaftsgartens

OLYMPUS DIGITAL CAMERADer Jenischpark gilt als einer der bedeutendsten englischen Landschaftsgärten in Norddeutschland. Er ist Teil des ehemals viel grösseren Flottbeker Parks, den der Hamburger Kaufmann Caspar von Voght – eine der interessantesten und vielseitigsten Persönlichkeiten der Hamburger Aufklärung – zu Ende des 18. Jahrhunderts als sogenannte „ornamented farm“ schuf, eine gelungene Verbindung von Ökonomie und Ästhetik.

 

Nach dem Vortrag bittet die Elbschloss Residenz um 16.30 Uhr zum „Royal Tea“, einer königlichen Teestunde mit Scones und einem Glas Sekt oder Sherry.

Diese Veranstaltung musste leider abgesagt werden. Wir werden im Frühjahr wieder „Royal Tea“ in der Elbschloss Residenz in Verbindung mit Parkspaziergängen anbieten.

 

Termin: Sa, 30. November 2013 um 15:45

Ort: Elbschloss Residenz, Elbchaussee 374

Anfahrt: Bus 36 bis Elbschlossstraße

Kosten: € 15,– inkl. Vortrag & Royal Tea