Silvester in der Kulturstadt Weimar

Deutsches NationaltheaterMit Schwung ins Jahr 2014

5 Reisetage, vom 29.12.2013 bis 2.1.2014

Wenn es Weimar nicht gäbe, müsste es erfunden werden! Eine kleine wunderliche Welt, die ihre Besucher mit offenen Armen empfängt und sogleich durch verwinkelte Gassen zu den schönsten Plätzen, Baulichkeiten und Beschaulichkeiten führt, an denen einst die Schöngeister und die Weltgeister zu Hause waren: Dichter, Maler, Musiker und Baumeister – Goethe und Schiller, Bach und Liszt, Cranach und Gropius. Nirgends sonst gibt es ein solches Zentrum des deutschen Geisteslebens, kaum irgendwo anders sind der Ruhm und das Fluidum einer großen Epoche noch so spürbar und lebendig, so allgegenwärtig und scheinbar unvergänglich. In dieser besonderen Atmosphäre wollen wir in gediegenem Rahmen den Jahreswechsel feiern.

Moderner Komfort, aufmerksamer Service und ein historisches Gebäude mit Geschichte laden Sie zu einem erlebnisreichen Aufenthalt ins 3-Sterne Superior Hotel Kaiserin Augusta ein.

 

Programm:
 29. Dezember 2013:

Fahrt mit der Bahn von Hamburg nach Weimar. Nach dem Einchecken ist ein Besuch des Weihnachtsmarktes vorgesehen. Das Abendessen findet im Hotel-Restaurant statt.

30. Dezember 2013:

Der Tag beginnt nach dem Frühstück mit einem Stadtrundgang und anschließendem Besuch des Weimar Hauses. Erleben Sie die Geschichte Weimars in einer spannenden Zeitreise durch fünf Jahrtausende.

Am Abend erwartet Sie im Deutschen Nationaltheater eine Aufführung des „Falstaff“ von Giuseppe Verdi. Eine lyrische Komödie in drei Akten, gesungen in italienischer Sprache mit deutschen Untertiteln.

31. Dezember 2013:

Der Tag steht bis zum Nachmittag für individuelle Unternehmungen zur Verfügung. Um 16.00 Uhr sind Sie Gast in der Weimarhalle. Die Staatskapelle Weimar bittet zum Silvesterkonzert. Unter dem Dirigenten Stefan Solyom erklingen Werke von Richard Strauss und der Strauß-Familie. Mit dem Wiener Ballett „Schlagobers“ op. 70 gratuliert die Staatskapelle ihrem einstigen Kapellmeister zum 150. Geburtstag. Freuen Sie sich auf ein heiteres Ballett in zwei Aufzügen.

Der Abend steht ganz im Zeichen der Silvesterfeier im Hotel Kaiserin Augusta mit einem großem Musik- und Showprogramm und vielen kulinarischen Genüssen.

„Euch ist bekannt, was wir bedürfen, wir wollen starke Getränke schlürfen.“ sagte Goethe einst. Und so möchten wir gemeinsam mit Ihnen einen schwungvollen Jahreswechsel feiern und auf das neue Jahr 2014 anstoßen – ein Abend, an den Sie sich gerne erinnern werden.

1. Januar 2014:

Nach dem ausgiebigen Neujahrsfrühstück bleibt noch Zeit für eigene Erkundungen. Um 15.00 Uhr werden Sie zu einer Führung in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek erwartet. Sie gehört seit dem 18. Jahrhundert zu den bekanntesten Bibliotheken in Deutschland. Kühle Luft schlägt Ihnen entgegen, wenn Sie in Museumspantoffeln den Rokokosaal betreten. Leder gebundene Ausgaben ragen in den Bücherregalen auf drei Etagen in dem kathedralengleichen Raum empor. Die Herren Schiller, Goethe, Herder und Wieland blicken als gipsweiße Büsten von den goldgesäumten Geländern der ersten Galerie herab. Keine Spur scheint von dem großen Brand geblieben zu sein, der 2004 Teile des Saals verwüstet hatte. Lassen Sie sich von der Atmosphäre dieser historischen Stätte faszinieren. Abends wird Ihnen im Hotel-Restaurant ein 3-Gang-Menü serviert.

2. Januar 2014:

Nach dem Frühstück ist noch etwas freie Zeit, bevor wir die Heimreise antreten.

 

Leistungen:

• Bahnfahrt 2. Klasse Hamburg nach Weimar und zurück, inklusive Platzreservierung, 4 Übernachtungen mit Frühstücksbüfett im 3-Sterne Superior Hotel Kaiserin Augusta, ein Abendessen im Hotel am Ankunftstag, ein 3-Gang-Menü am 01.01.2014 im Hotel

• Ein Stadtrundgang durch Weimar mit Besuch des Weimar Hauses, eine Eintrittskarte (gute Kat.) Falstaff von Giuseppe Verdi, Musiktheater Großes Haus, Eintrittskarte (gute Kat.) Silvesterkonzert in der Weimarhalle, Transfers zur Oper und zum Silvesterkonzert, Silvesterfeier im Hotel Kaiserin Augusta mit Musik- und Showprogramm und kulinarischen Genüssen, exkl. Getränke, Glas Sekt um Mitternacht am 31.12., Eintritt und Führung Herzogin Anna Amalia Bibliothek, Kulturförderabgabe, ReiseSpaß-Reiseleitung vor Ort

Preis: € 695,- p. P. im DZ, EZ + € 80,-

Teilnehmerzahl: ab 15, max. 20 Personen

Info & Reisebegleitung: Horst Hell, Tel. 040-46 96 17 23

Veranstalter & Anmeldung: ReiseSpaß e.K. D. Hörnke, 040-82 76 06

 

Termin: So, 29. Dezember 2013 um 0:00