Axel Zwingenberger

Vom Zauber der Züge
m_031_klein_MontageRGB

Rollende Bässe, wilde Akkordfolgen, Triller und Tremoli wirken wie das Donnern des Auspuffschlags, das Zischen des Dampfes, der Ton der Signalpfeife eines Zuges. Dunkle Klänge der Bluesmelodien malen die schwarzen, rußigen Riesen, den schweren Güterzug, den Nachtexpress. Blues und Boogie Woogie sind Kinder des Eisenbahnzeitalters. Den „Zauber der Züge“ erweckt Axel Zwingenberger wie ein richtiger Eisenbahner mit echter Handarbeit zum Leben, am Klavier und mit Bildprojektionen aus seinem wunderbaren Bildband „Vom Zauber der Züge“.

Termin: So, 9. Februar 2014 um 16:00

Ort: NewLivingHome, Atrium

Anfahrt: U2-Hagenbecks Tierpark

Kosten: € 15,- Mitglieder / € 19,- Gäste

Anmeldung: bei NEW GENERATION [VA-Nr. 1101] (Gäste ab 13.01.)