René Magritte

Farbdiavortrag mit Veronika Kranich, Schauspielerin
Rene Magritte, 1967

Foto: Lothar Wolleh / www.wikipedia.de

René Magritte gilt als wichtigster Vertreter des belgischen Surrealismus. Die Surrealisten wollten herkömmliche Denk- und Sehgewohnheiten erschüttern, um zu neuen Sichtweisen zu gelangen. Magritte malte zwar naturalistische Darstellungen von Gegenständen, verfremdete sie aber durch ungewöhnliche Zusammenstellungen. Er hatte ein immer wiederkehrendes Repertoire an Motiven wie z.B. Wolken, Fesselballon, das Ei oder mit einem Tuch verhüllte Menschen. Sein Surrealismus wird nicht von Träumen genährt, sondern wollte aufwecken.

 

Termin: Mi, 26. März 2014 um 18:00

Ort: NewLivingHome, Atrium

Anfahrt: U2-Hagenbecks Tierpark

Kosten: € 6,- Mitglieder / € 9,- Gäste

Anmeldung: ab 15.01. bei NEW GENERATION [VA-Nr. 1012]

Kartenreservierung
  1. Formular bitte vollständig ausfüllen und dann mit Klicken auf den
    Button "bestellen" am Ende des Formulars absenden
  2. Bitte reservieren Sie mir für die oben genannte Veranstaltung:
  3. Anzahl

  4. Karten liegen auf Ihren Namen an der Abendkasse zur Abholung bereit.
  5. Zahlungsoption



  6. Mitgliedschaft
  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (gültige e-Mail-Adresse)
  1. Falls Sie uns noch etwas mitteilen wollen, ist hier Platz dafür:
 

cforms contact form by delicious:days