Kieler Woche für Landratten

Foto: Strandkrabbe / www. wikipedia.de

Foto: Strandkrabbe / www. wikipedia.de

Mit dem Zug geht es nach Kiel und weiter mit dem Schiff nach Laboe. Wir sind etwa eine Stunde auf dem Wasser, überqueren die Förde und genießen den herrlichen Blick auf die beiden Ufer. Ein Fußmarsch am Strand entlang bringt uns zum Marine-Ehrenmal, das wir im Aufzug „ersteigen“. Zu unseren Füßen liegen nun die offene See, die Segelboote und das Land ringsherum. Es folgt das gemeinsame Mittagessen in einem gemütlichen Lokal (auf eigene Rechnung). Danach kann man langsam in den hübschen Ort zurückbummeln oder eine Weile am Strand dösen (Absprache). Anschließend fahren wir wieder mit dem Schiff auf die andere Seite der Förde zur Reventlow-Brücke. Hier gibt es ein schönes Café mit Fördeblick. Auch die Festwiese an der Kiellinie beginnt hier. Wir schlendern gemächlich am Wasser entlang zum Bahnhof zurück und können uns noch in Ruhe die verschiedenen Darbietungen und Stände anschauen. Rückfahrt nach Absprache um 18.21, 19.21 oder 20.21 Uhr. Die Teilnehmer sollten gut zu Fuß sein!

Termin: Do, 26. Juni 2014 um 8:45

Treff: 08.55 Uhr, Hamburger Hauptbahnhof, vor dem Reisezentrum. Abfahrt: 09.20 Uhr

Kosten: € 25,– inkl. Bahn, Schiff, Kurtaxe und Eintritt

InitiatorIn: Mitglied Renate Radenhausen

Teilnehmer: min. 5 / max. 15

Anmeldung: ab 29.04. bei NEW GENERATION [2506]