Leben in den Gängevierteln

Von Tagelöhnern, Fachwerk und Cholera.
Bildervortrag von Dr. Eckhard Freiwald

Hamburgs Gängeviertel sind Mythos und Streitpunkt zugleich. Doch das heutige, zum Teil verklärte Bild von idyllisch anmutenden Höfen und hübsch anzusehenden kleinen Fachwerkhäusern täuscht darüber hinweg, dass das Leben in den drei Gängevierteln von Neu- und Altstadt alles andere als vergnüglich war. Davon erzählt eindrucksvoll das Buch „Hamburgs Gängeviertel“. Der Autor, Dr. Eckhard Freiwald, beschäftigt sich seit 40 Jahren mit der Hamburger Geschichte und Stadtentwicklung. In seinem Vortrag erzählt er, mit welchen mitunter gesundheitsschädlichen Bedingungen sich die überwiegend armen Bewohner täglich auseinandersetzen mussten. Die hygienischen Missstände durch mangelhafte Wasser- und Abwasserversorgung beleuchtet er ebenso wie die zum Teil aus der Armut resultierende hohe Kriminalität und ausgeprägte Prostitution. Mit zahlreichen historischen Fotos lässt Freiwald das Leben in den Gängevierteln eindrucksvoll auferstehen.

Termin: Do, 24. April 2014 um 18:00

Ort: NewLivingHome, Atrium

Anfahrt: U2-Hagenbecks Tierpark

Kosten: € 5,- Mitglieder / € 8,- Gäste

InitiatorIn: Mitglied Herbert Willers

Anmeldung: ab 03.04. bei NEW GENERATION [VA-Nr. 2010]

Kartenreservierung
  1. Formular bitte vollständig ausfüllen und dann mit Klicken auf den
    Button "bestellen" am Ende des Formulars absenden
  2. Bitte reservieren Sie mir für die oben genannte Veranstaltung:
  3. Anzahl

  4. Karten liegen auf Ihren Namen an der Abendkasse zur Abholung bereit.
  5. Zahlungsoption



  6. Mitgliedschaft
  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (gültige e-Mail-Adresse)
  1. Falls Sie uns noch etwas mitteilen wollen, ist hier Platz dafür:
 

cforms contact form by delicious:days