Quo Vadis Europa?

QuoVadis
Europa der Egoisten?
Zerbricht Europa an der Flüchtlingsfrage?

Die Europäische Union sieht sich derzeit einer ihrer größten und wohl auch zukünftig andauernden Herausforderung ausgesetzt: Hunderttausenden von Flüchtlingen. Die viel zitierten Werte der christlichen Nächstenliebe, der Menschenrechte und des sozialen Miteinanders haben angesichts des uneinheitlichen Auftretens der EU im Ganzen mehr als gelitten. Europa ringt mit einer auf menschlichen Grundwerten basierenden Willkommenskultur und mit sich selbst – wieder einmal. Während die einen aus Europa eine Festung machen wollen und von einer „Invasion“ reden, wollen die anderen Europa an seiner geschichtlichen Verantwortung messen und die EU für Zuwanderung und humanitäre Hilfe öffnen und verpflichten. Wie gewohnt wird dabei der Bundesrepublik Deutschland am meisten abverlangt und Angela Merkel darf sich abwechselnd zwischen Anerkennung und Bewunderung als auch Beleidigung und Diffamierung durch das Europa der Zögerer, Zauderer und Egozentriker bewegen. Wird die EU an der humanitären Flüchtlingskatastrophe zerbrechen?

 

Termin: Di, 3. November 2015 um 18:30

Ort: NewLivingHome, Musikzimmer

Anfahrt: U2-Hagenbecks Tierpark

Kosten: Eintritt frei

InitiatorIn: Mitglied Sonnhild Tannenburg

Teilnehmer: max. 30

Anmeldung: ab 07.10. bei NEW GENERATION [Veranstaltungsnummer 4003]

Kartenreservierung
  1. Formular bitte vollständig ausfüllen und dann mit Klicken auf den
    Button "bestellen" am Ende des Formulars absenden
  2. Bitte reservieren Sie mir für die oben genannte Veranstaltung:
  3. Anzahl

  4. Karten liegen auf Ihren Namen an der Abendkasse zur Abholung bereit.
  5. Zahlungsoption



  6. Mitgliedschaft
  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (gültige e-Mail-Adresse)
  1. Falls Sie uns noch etwas mitteilen wollen, ist hier Platz dafür:
 

cforms contact form by delicious:days