Aus der Obdachlosigkeit in eine eigene Wohnung

Foto: Neue Wohnung gGmbH

Foto: Neue Wohnung gGmbH

Zwischenstation Wohnprojekt Wartenau oder Containerdorf Barmbek

Menschen, die eine Zeit lang auf der Straße gelebt haben, fällt es schwer, sich an einen geregelten Tagesablauf in einer eigenen Wohnung zu gewöhnen. Überhaupt müssen Obdach- und Wohnungslose erst einmal bereit sein, Hilfe zuzulassen und sie akzeptieren zu können! Dabei helfen die Wohnprojekte der „Neue Wohnung gGmbH“. Das bedeutet Wohnen auf Zeit. Und es wird so viel Hilfe geleistet, wie erforderlich ist. Nach einer thematischen Einführung gehen wir gemeinsam zum Wohnprojekt Container-Dorf Barmbek.

Wichtiger Hinweis: Die Teilnehmer sollten einigermaßen gut zu Fuß sein.

Termin: Mo, 10. November 2014 um 16:00

Treff: 15.45 Uhr, U1-Wartenau, Ausgang Landwehr, Zwischenebene

Kosten: Teilnahme kostenfrei, Spende vor Ort erwünscht

InitiatorIn: Mitglieder Gudrun und Burghard Ey

Teilnehmer: min. 15 / max. 20. Stichtag: 30.10.

Anmeldung: ab 09.10. bei NEW GENERATION [VA-Nr. 4507]