Elbtunnel: Nadelöhr im Norden

Er ist das Nadelöhr der A7 im Norden und fast ein Garant für Staus: 1975 eingeweiht und 2002 durch eine vierte  Röhre erweitert. Bis zu 150.000 Fahrzeuge passieren ihn täglich – den Elbtunnel! Diese Verkehrsflut muss geleitet werden. Störungen oder Unfälle erfordern schnelles Handeln in den beiden Betriebszentralen durch Polizei, Feuerwehr und Techniker vom „Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer“. Rund um die Uhr! Wir werden  den Beschäftigten über die Schultern sehen, viele Informationen erhalten und natürlich Fragen stellen können.
Auf Grund der begrenzten Platzzahl und der zu erwartenden hohen Nachfrage wird diese Führung verlost. Die ausgelosten Teilnehmer werden nach Bewerbungsschluss telefonisch benachrichtigt.

Termin: Do, 23. April 2015 um 11:00

Treff: 10.45 Uhr, Metrobus M1, Haltestelle „AK Altona (Eingang)“

Kosten: Teilnahme kostenfrei

InitiatorIn: Mitglieder Gudrun und Burghard Ey

Teilnehmer: min. 15 / max. 20

Anmeldung: Bewerbung zur Verlosung ab 01.04. bis 15.04. bei NEW GENERATION [2527]