Kleinode der Natur

Foto:  Rolf Neurolle / www.pixelio.de

Foto: Rolf Neurolle / www.pixelio.de

Exkursion in die Wümme-Niederung und zum Heidegarten

Auf vielfachen Wunsch unserer Mitglieder wollen wir wieder einmal einen Tag in der Heide und der Wümme-Niederung verbringen. Dieses Gebiet zwischen Tostedt und Rotenburg an der Wümme ist eine Moor- und Geest-Landschaft, die nach Westen hin in die Lüneburger Heide übergeht. Das Niederungsgebiet ist von einer Vielzahl von Flüsschen und Bächen durchzogen. Zu nennen sind die Wümme, die Wieste, die Fintau, die Rodau, die Wiedau und die Vissel. Das sich im Norden anschließende Königsmoor ist durch die Torfgewinnung weitgehend zerstört worden, wird aber jetzt durch Vernässung renaturiert.
Bei einer geführten Rundfahrt wird uns die Gästeführerin diese wunderschöne Landschaft näherbringen. Ein Höhepunkt neben dem Heidegarten in Schneverdingen, ist aber auch das zehngängige Menü rund um die Kartoffel in einem Land-gasthof in Stemmen. Auch ein Besuch des Heimat-
museums in Scheeßel mit seinen wunderschönen Fachwerkbauten aus dem 19. Jahrhundert darf nicht fehlen.

Termin: Fr, 11. September 2015 um 9:15

Treff: 09.15 Uhr, Hamburg ZOB. Abfahrt 09.30 Uhr Rückkehr: ca. 19.00 Uhr

Kosten: € 44,– inkl. Bus, Besuch des Heidegartens, Mittagessen, Rundfahrt mit Gästeführerin und Kaffeetrinken

InitiatorIn: Mitglieder Renate und Gerhard Höck

Teilnehmer: min. 34 / max. 52

Anmeldung: ab 21.07. bei NEW GENERATION [Veranstaltungs-Nr. 3500]