Zwischen Okzident und Orient

Foto: Detlef Menzel_pixelio.de

Foto: Detlef Menzel_pixelio.de

Arabisch-muslimisches Leben auf der iberischen Halbinsel. Vortragsreihe mit der Historikerin Dr. Katrin Schmersahl

Die märchenhafte Alhambra in Granada, die berühmte Moschee von Cordoba, der Flamenco, unser Zahlensystem und vieles mehr zeugen von der jahrhundertelangen Präsenz des Islam in Europa und spiegeln das wechselvolle Verhältnis zwischen Islam und Christentum sowie zwischen  Orient und Okzident.
Mit der Eroberung Granadas 1492 durch die „katholischen Könige“ Ferdinand und Isabella endete die insgesamt etwa 700 Jahre währende arabisch-muslimische Herrschaft und Kultur auf der iberischen Halbinsel. Der Preis für die neue spanisch-katholische Identität war hoch: Durch die Vertreibung der Muslime und der Juden fand eine Phase kultureller und religiöser Vielfalt ihr (vorläufiges) Ende. Und die Entdeckung der Neuen Welt für Spanien durch Kolumbus trug wesentlich dazu bei, dass das bis dahin kulturell überlegene Morgenland an Bedeutung verlor.

Die drei Vorträge zum Thema in der Übersicht:

Montag, 14.09.2015, Die Entstehung eines muslimisch-arabischen Kulturraumes am Mittelmeer
Montag, 28.09.2015, Al Andalus: 700 Jahre arabisch-muslimische Kultur in Spanien
Montag, 05.10.2015, Die „Katholischen Könige“ und das Schicksalsjahr 1492 (Online-Anmeldung siehe unten)

Termin: Mo, 5. Oktober 2015 um 18:00

Ort: NewLivingHome, Atrium, Julius-Vosseler-Str. 40, 22527 Hamburg

Anfahrt: U2-Hagenbecks Tierpark

Kosten: 6,– Mitglieder / € 9,– Gäste

Anmeldung: ab 03.08. bei NEW GENERATION [Veranstaltungs-Nr. 3003]

Kartenreservierung
  1. Formular bitte vollständig ausfüllen und dann mit Klicken auf den
    Button "bestellen" am Ende des Formulars absenden
  2. Bitte reservieren Sie mir für die oben genannte Veranstaltung:
  3. Anzahl

  4. Karten liegen auf Ihren Namen an der Abendkasse zur Abholung bereit.
  5. Zahlungsoption



  6. Mitgliedschaft
  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (gültige e-Mail-Adresse)
  1. Falls Sie uns noch etwas mitteilen wollen, ist hier Platz dafür:
 

cforms contact form by delicious:days