Neue Entwicklungen in Judentum und Rabbinat in Deutschland

Themen der Religionen

Helge Adolphsen, Hauptpastor em. und Präsident von NEW GENERATION im Gespräch mit Gästen

Nach dem Fall des eisernen Vorhangs und der Wende kamen viele Juden nach Deutschland. Dadurch ist ein ganz unterschiedliches Rabbinat entstanden mit liberalen, orthodoxen und konservativen Gemeinden. Parallel dazu sind auch verschiedene Ausbildungsstätten für Rabbiner gegründet worden. Diesen Entwicklungen nachzuspüren ist ebenso spannend wie die Diskussionen darüber zu verfolgen.

Die Referentin, Pastorin Michaela Will, ist eine ausgezeichnete Kennerin sowohl des Judentums wie dieses Themas. Sie setzt die Diskussionen über das Rabbinat in Beziehung zur Zukunft des evangelischen Pfarramtes.

Termin: Mo, 18. Januar 2016 um 16:30

Ort: NewLivingHome, Atrium, Julius-Vosseler-Straße 40, Hamburg-Lokstedt

Anfahrt: U2-Hagenbecks Tierpark

Kosten: € 3,– Mitglieder / € 6,– Gäste

Anmeldung: ab 29.12. bei NEW GENERATION [1000]

Kartenreservierung
  1. Formular bitte vollständig ausfüllen und dann mit Klicken auf den
    Button "bestellen" am Ende des Formulars absenden
  2. Bitte reservieren Sie mir für die oben genannte Veranstaltung:
  3. Anzahl

  4. Karten liegen auf Ihren Namen an der Abendkasse zur Abholung bereit.
  5. Zahlungsoption



  6. Mitgliedschaft
  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (gültige e-Mail-Adresse)
  1. Falls Sie uns noch etwas mitteilen wollen, ist hier Platz dafür:
 

cforms contact form by delicious:days