Übernachtungsstätte Pik As

Wir lassen Sie nicht auf der Straße sitzen!

Das „Pik As“ ist eine Übernachtungsstätte fast ausschließlich für obdachlose Männer. Die Aufnahme ist zunächst an keine Bedingungen geknüpft und kann rund um die Uhr erfolgen. Außer einem Schlafplatz für die Nacht gibt es im „Pik As“ eine größere Anzahl weiterer Hilfsangebote. Diese werden uns vorgestellt, und wir erfahren auch etwas über den „Gesundheitsflur“ und das „Piko-Badeland“. Die Einrichtung hat die soziale Aufgabe, für all diejenigen Menschen da zu sein, die sonst „durch die Maschen“ fallen würden. Und wie kam das „Pik As“ zu seinem Namen? Auch diese Frage wird beantwortet.

Termin: Di, 19. Januar 2016 um 14:30

Treff: 14.20 Uhr, Bus 3 und 35, Haltestelle „Axel-Springer-Platz“

Kosten: Teilnahme kostenfrei gegen Spende vor Ort für den Förderverein

InitiatorIn: Mitglieder Gudrun und Burghard Ey

Teilnehmer: min. 15 / max. 25. Stichtag: 11.01.

Anmeldung: ab 29.12.2015 bei NEW GENERATION [1503]. Tel. 040 / 27 81 67 67. Online Anmeldung nicht möglich