5-tägige Busreise in den Harz

5. bis 9. Juni 2016
Quedlinburg, Schlossberg, Fachwerkhäuser an Klippen. Foto: J. Meusel

Quedlinburg, Schlossberg, Fachwerkhäuser an Klippen. Foto: J. Meusel

Quedlinburg – Wernigerode – Brocken – Thale – Halberstadt

Unser Bus bringt uns zuerst nach Gifhorn zum Glocken-Palast. Schon der äußere Anblick ist imponierend. Den im russischen Klosterstil errichteten Gebäudekomplex zieren zahlreiche goldene Kuppeln und Dachreiter, Ikonen und Statuen und über allem thront in Holz geschnitzt die Figur des Heiligen Joseph, dem Schutzpatron der Handwerker und Künstler.
Das Museum zeigt regelmäßig Kunst- und Kunsthandwerkausstellungen aus Osteuropa und Asien, eine funktionsfähige Glockengießerei, ein Denkmal russischer Klosterarchitektur und eine Hommage an die Lebenswerke von Michail Gorbatschow und Albert Schweitzer.
Nach einer sachkundigen Führung fahren wir zum 4-Sterne plus Hotel „Wyndham Garden Quedlinburg Stadtschloss“, wo wir vier Nächte wohnen.
Den zweiten Tag verbringen wir in der UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Quedlinburg. Nach dem Frühstück starten wir zu einer Führung durch die verwinkelten Gassen mit seinen vielen Fachwerkhäusern und dem Schlossberg.
Am Nachmittag besuchen wir das Herzstück der Stadt, die Stiftskirche St. Servatii, zu einer Führung. Mit ihrem kreuzförmigen Grundriss gehört sie zu den bedeutendsten romanischen Kirchenbauten in Deutschland. Ein besonderes Highlight ist der mehr als 1000 Jahre alte Domschatz. Nach dem Abendessen erwartet uns noch der Nachtwächter zu einem Rundgang.
Am dritten Tag bringt uns unser Bus in die „bunte Stadt am Harz“ Wernigerode. Hier beginnen wir mit einem geführten Stadtrundgang durch die prächtige Altstadt mit seiner herrlichen Fachwerkarchitektur und dem mittelalterlichen Rathaus.
Nach der Mittagspause fahren wir nach Thale. Mit einer Kabinen-Seilbahn fahren wir hinauf zum Hexentanzplatz. Anschließend fahren wir zurück zum Hotel.
Am vierten Tag fahren wir mit der Harzer Schmalspurbahn auf den Brocken, den mit 1142m höchsten Gipfel Norddeutschlands. Oben angekommen, genießen wir erst einmal die einzigartige Natur und mit etwas Glück die phantastische Aussicht. Hier ist Gelegenheit, den Brockengarten, das Brockenmuseum und den Brockenwirt zu besuchen. Auf der Rückfahrt zum Hotel besuchen wir noch die Glasmanufaktur Harzkristall in Derenburg.
Mit einer Stadtführung und dem Besuch des Domes mit dem Domschatz in Halberstadt beenden wir am fünften Tag die Besichtigungen unserer Reise. Im Anschluss fahren wir nach Hamburg zurück.

Termin: 5.-9. Juni 2016
Leistungen: Transfers/50er Bus: Hamburg-Quedlingburg-Hamburg und Ausflüge, 4 Ü/F im 4-Sterne plus Hotel Wyndham Garden Quedlinburg Stadtschloss. 2 Abendessen im Hotel.
Führungen: Glockenpalast Gifhorn, Stadtführung Quedlinburg mit Schlossberg, Stiftskirche mit Domschatz, Nachtwächterführung, Ausflüge: Wernigerode mit Stadtführung, Thale mit Kabinenbahn auf den Hexentanzplatz, Brocken mit Schmalspurbahn, Stadt- und Domführung in Halberstadt.
Preis: € 595,- p. P. im DZ / DZ zur Alleinnutzung + € 115,-.
Nicht im Preis enthalten: Kurtaxe/ ca. 2,50 € pro Pers./Übernachtung (im Hotel zu zahlen)
Teilnehmerzahl: mind. 20 Personen
Info & Reisebegleitung: Horst Hell, Tel. 040-46 96 17 23
Veranstalter /Anmeldung: ReiseSpaß e. K. D. Hörnke, Tel. 040/82 76 06
Anmeldeschluss: 22.4.2016

Termin: So, 5. Juni 2016 um 0:00