Lucia bringt das Licht

Konzert mit dem Lucia Chor der Schwedischen Gustav-Adolfs-Gemeinde Hamburg

Wenn im Dezember die Sonne nur für einige Stunde scheint, wartet ganz Schweden auf die Wintersonnenwende. Diese fiel im alten, julianischen Kalender, auf den 13. Dezember, den die Schweden daraufhin zum Lucia-Tag machen. Lucia, eine italienische Heilige, wurde im Laufe des letzten Jahrhunderts zum vorweihnachtlichen Symbol für alle, die sich nach Licht sehnen.

Heutzutage ist das Schwedische Lichterfest auf der ganzen Welt bekannt und beliebt. An diesem Tag ziehen zwischen Ystad und Kiruna junge Frauen in weißen Gewändern in Prozessionen durch Städte und Gemeinden und singen. Angeführt werden die Chöre traditionell von der sogenannten Lucia-Braut, die eine Krone mit brennenden Kerzen auf dem Kopf trägt. Begleitet wird sie von ihren Lucia-Jungfrauen und Sternenjungen, die brennende Kerzen tragen.

Erleben Sie den Lucia-Chor der Schwedischen Gustaf-Adolfs-Kirche in Hamburg unter der Leitung der Kantorin Almut Stümke, der Licht in das Dezember-Dunkel bringen und das Publikum mit wunderbaren Liedern und Geschichten in eine festliche, weihnachtliche Stimmung versetzen wird.

 

Termin: Mo, 19. Dezember 2016 um 17:00

Ort: NewLivingHome, Atrium

Anfahrt: U2-Hagenbecks Tierpark

Kosten: € 10,-

Anmeldung: Karten erhalten Sie ab 15.11.16 ausschließlich über den Empfang des NEWLIVINGHOME, Tel. 040 / 401 33 100