Der Weihnachtsmarkt in Celle

Foto © Celle Tourismus und  Marketing GmbH

Foto © Celle Tourismus und Marketing GmbH

Jedes Jahr, ab Ende November, verwandelt sich die Celler Altstadt in ein Weihnachtsmärchen. Die Fachwerkhäuser und Straßen in der Fußgängerzone leuchten im festlichen Glanz der weihnachtlichen Illumination und der Duft von Lebkuchen und Tannengrün zieht durch die historischen Gassen und Höfe. Verschiedene Stände laden zum Bummeln, Schauen und Verweilen ein. In liebevoll geschmückten Hütten werden neben dekorativen Weihnachtsartikeln aus Glas, Ton, Stoff oder Filz auch handgemachte Bienenwachskerzen, wärmende Lammfellartikel und Holzspielzeug angeboten. Natürlich dürfen Stände mit Glühwein, gebrannten Mandeln und Schmalzkuchen nicht fehlen. Auch die große Pyramide gehört zu den Sehenswürdigkeiten dieses Marktes. Doch bevor wir uns Celle widmen, erwartet uns in Behringen ein leckeres, weihnachtliches Mittagessen. Sollte abends die Zeit noch reichen, werden wir noch eine kleine Lichterfahrt durch Hamburg erleben.

 

Termin: Fr, 9. Dezember 2016 um 10:15

Treff: 10.15 Uhr, ZOB Hamburg. Abfahrt 10.30 Uhr. Rückkehr ca. 19.00 Uhr

Kosten: € 38,– (Busfahrt und, weihnachtliches Mittagessen)

InitiatorIn: Mitglieder Renate und Gerhard Höck

Teilnehmer: min. 34 / max. 54. Stichtag: 07.11.

Anmeldung: ab 18.10. bei NEW GENERATION [4501]