De Haseldörp-Süstern

Komödie von Horst Vincon. Niederdeutsche Fassung von Gerd Meier
Eine Inszenierung der Volkspielbühne „die rampe“ e.V. im Atrium im NewLivingHome

Die Baronessen Elsbeth, Evchen und Waltraud Haseldorf sind drei ältere Damen, die nur halb so tüdelig sind, wie sie wirken. Als der junge Bankräuber Ernst bei ihnen ins Haus kommt, finden sie ihren ganz eigenen Weg, das Geld für ihre Zwecke einzuplanen und zugleich Ernst auf den Pfad der Tugend zurückzuführen – ist Ernst doch eigentlich Musikstudent. Und da auch der Pfarrer Henschel seinen Teil dazu beiträgt, dass die drei „Haseldörp-Süstern“ an ihr Ziel kommen, hat die Polizei keine Chance.

Termin: So, 5. März 2017 um 16:00

Ort: NewLivingHome, Atrium, Julius-Vosseler-Str. 40, Hamburg-Lokstedt

Anfahrt: U2-Hagenbecks Tierpark

Kosten: € 9,– Mitglieder / € 11,– Gäste

Anmeldung: es gibt noch ein paar Restkarten an der Tageskasse ab 15.00 Uhr