Opernfestspiele Verona

Foto: Sergii Figurnyi - Fotolia

Foto: Sergii Figurnyi – Fotolia

9 Tage Musikgenuss und andere Köstlichkeiten rund um den Gardasee

Sie sind ein Kunsterlebnis der Superlative: Die prachtvollen Kostüme der Mitwirkenden, die gigantischen Kulissen auf der größten Opernbühne der Welt und die unzähligen Kerzen der Zuschauer, die bei Beginn der Vorstellung entzündet werden.

Erleben Sie die einzigartige Atmosphäre und hervorragende Akustik bei einer Opernaufführung am 06.08. mit Aida von Guiseppe Verdi. „Ein köstliches Schauspiel“ bietet auch der Gardasee. Seit Goethes Besuch hat sich viel verändert, nicht aber die Faszination angesichts der mediterranen Natur- und Kulturlandschaften.

Das 4-Sterne-Hotel Gambero liegt direkt in Salò, einem Badeort am Westufer, am Anfang der Seepromenade und nur wenige Schritte vom Zentrum entfernt. Das Hotel ist umgebaut und bietet mit einem sehr persönlichen Stil eine einzigartige Atmosphäre. Es verfügt über ein Restaurant, eine Bar und eine gemütliche Terrasse. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC, Sat-TV, Föhn und Klimaanlage ausgestattet.

Nach der ersten Teilstrecke erreichen Sie den alpenländischen Raum zur Zwischenübernachtung. Mit Ausblicken auf die schone Landschaft der Berge durchqueren Sie die Alpen und erreichen Salò, wo man Sie mit einem Cocktail herzlich empfängt.

Gardasee-Rundfahrt

Einzigartig ist die Lage der Altstadt von Sirmione, die nur per Schiff oder über eine kleine Fußgängerbrücke betreten werden kann. Sie ist der Auftakt für eine Panoramafahrt auf der Gardesana Orientale, die sich am Ostufer über Malcesine bis zu den Hängen des Monte Baldos und nach Torbole schlängelt.

Bergamo, Franciacorta

Zu den Weinstraßen Italiens gehört die „Strada del Franciacorta“, die zwischen Bescia und dem Iseo-See durch fruchtbare Weingärten und kleine Ortschaften führt. Mittelalterliche Türme und Schlösser sowie eine Weinanbautradition, die bis in die Antike zurückreicht, lassen die Weinprobe zu einem besonderen Erlebnis werden.

Garda und Isola di Garda

Sie beginnen den Ausflugstag mit einem Rundgang durch den beliebten Ferienort Garda. Familie Borghese Cavazza, Eigentümer der Insel, öffnet für eine Führung durch die Gärten und den Besuch einiger Prunksäle ihre Türen. Genießen Sie einen Aperitif auf der Schlossterrasse, bevor es mit dem Schiff nach Salò zurückgeht.

Arena di Verona

Bis zum Nachmittag können Sie die Annehmlichkeiten des Urlaubsortes genießen oder das Strandbad aufsuchen. Nach dem Abendessen fahren Sie zur Opernvorstellung nach Verona.

Mantua und Valeggio

Über Solferino erreichen Sie Mantua, wo ein See voller Lotusblüten, Reisfelder und eine malerische Altstadt zu entdecken sind. Dann durchqueren Sie das liebliche Flusstal des Muncio zu einem außergewöhnlichen Monument: dem Ponte Visconteo. Einst als Staumauer gedacht, überspannt der fast ein Kilometer lange Damm den Muncio bei Valeggio.

Leistungen

Fahrt im 5-Sterne-Fernreisebus; 2 Zwischenübernachtungen; 6 Übernachtungen im Hotel Gambero; Halbpension inkl. Frühstücksbuffet und Abendessen als 3-Gang-Menue oder Buffet; Fahrer und Bus während der gesamten Reisedauer; Programm wie beschrieben (ohne evtl. Eintrittsgelder); Reiseleitung an 3 Ausflugstagen; Eintritt Sigurtàpark, Gardainsel

Tortellini-Imbiss, Weinprobe; Schiffsfahrt Gardasee: Eintrittskarte auf den unnummerierten Stufenrängen der Arena di Verona in der Kategorie: Gardinata non numerata Sektor D/E; 1 kl. Flasche Sekt und Frühstückspaket; Taxi-Gutschein

Reisetermin: 01.08. – 09.08.2017
Teilnehmerpreise: im DZ € 1.063,–, im EZ € 1.200,–
Zuschläge: Gradinata numerata € 51,–; Poltrone € 98,–; Versicherungspaket € 42,–
Veranstalter & Anmeldung: Reisering Hamburg, Tel. 040 / 280 39 11, www.reisering-hamburg.de. WEBCODE: verons17

Termin: Di, 1. August 2017 um 0:00