Picassos Frauen

Street Art in Valenciy. Quelle: wikipedia.de

Kunstvortrag mit Veronika Kranich, Schauspielerin

Dieser Vortrag beschäftigt sich mit den Frauen von Pablo Picasso, die mit ihm gelebt haben oder verheiratet waren. Sie waren seine Musen, die seine verschiedenen Malstile prägten. Er hat sie alle geliebt aber auch als Inspirationsquelle für seine Bilder benutzt.

Gezeigt werden zum einen Picassos Gemälde dieser Frauen, und zum anderen beleuchtet dieser Vortrag Picasso als Mensch. Er war Ekel und Genie gleichermaßen. Für ihn gab es nur zwei Arten von Frauen: „Göttinnen oder Fußabstreifer“. An dieser Haltung Picassos sind viele Frauen zerbrochen.

Die einzige Frau, die zu dem Malergenie nach zehnjähriger Beziehung „nein“ sagte, war die Malerin Francoise Gilot. Ihr gilt ein Großteil dieses Vortrags, da sie ihm standhielt und ein eigenständiges Werk in die Welt setzte.

 

Nachholtermin des am 15. Februar

ausgefallenen Vortrags.

Termin: Mi, 26. April 2017 um 18:00

Ort: NewLivingHome, Atrium, Julius-Vosseler-Str. 40, Hamburg-Lokstedt

Anfahrt: U2-Hagenbecks Tierpark

Kosten: € 6,– Mitglieder / € 12,– Gäste

Anmeldung: bei NEW GENERATION [1004]

Kartenreservierung
  1. Formular bitte vollständig ausfüllen und dann mit Klicken auf den
    Button "bestellen" am Ende des Formulars absenden
  2. Bitte reservieren Sie mir für die oben genannte Veranstaltung:
  3. Anzahl

  4. Karten liegen auf Ihren Namen an der Abendkasse zur Abholung bereit.
  5. Zahlungsoption



  6. Mitgliedschaft
  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (gültige e-Mail-Adresse)
  1. Falls Sie uns noch etwas mitteilen wollen, ist hier Platz dafür:
 

cforms contact form by delicious:days