Quo vadis Europa?

Europas große Herausforderungen

Noch wirken die Schockwellen nach, welche die Entscheidung der Briten, aus der Europäischen Gemeinschaft auszutreten, bewirkt haben. Noch ist nicht wirklich klar, wie der „Brexit“ bewerkstelligt werden soll. Weitere „Baustellen“ haben sich mit Donald Trumps Wahl zum neuen Präsidenten der USA eröffnet. Handelsabkommen, Finanzierung der NATO etc. kommen auf den Prüfstand. Und wie entwickeln sich die Verhältnisse zur Türkei und zu Russland? Europa steht vor sehr großen Herausforderungen. Pessimisten prophezeien schon die Auflösung dieser Staatengemeinschaft. Und hinter all dem formiert sich selbstbewusst und europaweit eine erstarkende Rechte.

Wie kann es weitergehen? Auch mit dem Europastammtisch? Was meinen Sie? Nach dem beruflich bedingten Ausscheiden von Jan-Oliver Heß als Leiter des Europastammtisches stand zum Redaktionsschluss noch kein Nachfolger fest. Trotzdem soll „Quo Vadis Europa“ weiter eine spannende Diskussionsplattform bleiben für alle die sich mit der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Europas auseinandersetzen. Der Europastammtisch lebt durch Sie!

Referent: Diskussionsleitung (kommissarisch): Christoph J. Gugger

Termin: Di, 7. Februar 2017 um 18:30

Ort: NewLivingHome, Musikzimmer, Julius-Vosseler-Str. 40, Hamburg-Lokstedt

Anfahrt: U2-Hagenbecks Tierpark

Kosten: Eintritt frei

Anmeldung: ab 09.01. bei NEW GENERATION [1010]

Kartenreservierung
  1. Formular bitte vollständig ausfüllen und dann mit Klicken auf den
    Button "bestellen" am Ende des Formulars absenden
  2. Bitte reservieren Sie mir für die oben genannte Veranstaltung:
  3. Anzahl

  4. Karten liegen auf Ihren Namen an der Abendkasse zur Abholung bereit.
  5. Zahlungsoption



  6. Mitgliedschaft
  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (gültige e-Mail-Adresse)
  1. Falls Sie uns noch etwas mitteilen wollen, ist hier Platz dafür:
 

cforms contact form by delicious:days