»Elbphilharmonie Revisited«

Baltic Raw Org, Kanalphilharmonie, 2013/2017.
Foto und copyright bei Baltic Raw Org

Führung durch die Ausstellung in den Deichtorhallen mit Eberhard Stosch, Kunsthistoriker

Seit vielen Jahrhunderten reagieren Künstler unmittelbar auf architektonische Kontexte und versuchen mit ihren Werken feste Grenzen zwischen visueller Kunst, Architektur und Design zu verwischen oder gar aufzulösen. Die Ausstellung „Elbphilharmonie Revisited“ steht in dieser Tradition künstlerischer Reflexion und Adaption von Architektur. Es wurden für das Projekt 12 international renommierte Künstler ausgewählt, die eine enge Beziehung zur Welt der Architektur verbindet und die sich von der mehrmonatigen Testphase des Gebäudes vor der Eröffnung künstlerisch inspirieren ließen. Das Spektrum reicht von der Fotografie, über raumgreifende Installationen und Skulpturen bis hin zu filmischen Arbeiten.

 

Termin: Fr, 21. April 2017 um 11:00

Treff: 10.45 Uhr, Kasse der Deichtorhallen für aktuelle Kunst

Anfahrt: U-/S-Hauptbahnhof

Kosten: € 16,– Eintritt und Führung

Teilnehmer: min. 18 / max. 20.

Anmeldung: ab 04.04. bei NEW GENERATION [2518]