Reise in das idyllische Rhein-Mosel-Gebiet

Foto: Koblenz-Tourisitk

5 Tage – Koblenz – Festung Ehrenbreitstein – Cochem – Beilstein

Römer, Kaiser, Könige, Ritter und Romantiker – sie alle schrieben Weltgeschichte am Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Hier am weltweit bekannten Deutschen Eck liegt eine der ältesten Städte Deutschlands: Koblenz

Die sehenswerte Altstadt zählt zu den schönsten in Deutschland und ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Ein fantastisches Erlebnis mit atemberaubenden Ausblicken aus der Luft bietet Deutschlands größte Seilbahn, die über den Rhein hoch zur Festung Ehrenbreitstein schwebt.

Während unseres Aufenthalts in Koblenz lernen wir u.a. die historische Altstadt, das Kaiser-Wilhelm-Denkmal am Deutschen Eck, die romantischen Gassen zwischen der Basilika St. Kastor und der Liebfrauenkirche und dem Schängelbrunnen am Rathaus kennen.

Wir erobern die Festung Ehrenbreitstein mit der Seilbahn und fahren durch das wunderschöne Moseltal mit dem Bus nach Cochem und in das romantische Beilstein.

Unser Hotel für vier Nächte ist das 3-Sterne Hotel Trierer Hof in Koblenz.

Reiseverlauf (25.-29. Juli 2017):

25. Juli: Anreise mit IC. Ab Hamburg Altona 8.30 Uhr, an Koblenz 13.46 Uhr. Nachmittags: Romanticum-Kapitänsführung – eine interaktive Erlebnisausstellung. Weinprobe und Abendessen bei einem Winzer

26. Juli: Koblenz: Stadtführung: Heilije, Hexe, Huckeweiwer – mit Lisbeth durch die Altstadt. Mittagspause: Flammkuchenessen im Weindorf, Nachmittag zur freien Verfügung, gemeinsames Abendessen (fakultativ), Führung mit dem Koblenzer Nachtwächter.

27. Juli: Tagesausflug mit dem Bus: Moseltal – Cochem – Beilstein. Cochem: Stadtführung, anschl. mit dem Shuttle zur Reichsburg zu einer Burgführung, nachmittags Fahrt zu einer Führung in das romantische Örtchen Beilstein, Abend zur freien Verfügung.

28. Juli: Mit der Seilbahn auf die Festung Ehrenbreitstein. Besuch des Internationalen Gaukler- und Kleinkunstfestivals, gemeinsames Abendessen (fakultativ).

29. Juli: Koblenz und Heimfahrt: Vormittags zur freien Verfügung, ab Koblenz: 14.13 Uhr, an Hamburg: 19.28 Uhr

Leistungen:

Bahnfahrt 2. Klasse mit Reservierungen Hamburg-Koblenz-Hamburg. 4 Übernachtungen mit Frühstück im 3-Sterne Hotel Trierer Hof in Koblenz. Transfers Bhf Koblenz – Hotel – Bhf Koblenz. Abendessen bei einem Winzer. Weinprobe mit 5 Weinen. Flammkuchenessen im Weindorf. Alle Stadtführungen in Koblenz, Cochem und Beilstein. Romanticum-Kapitänsführung. Tagesausflug nach Cochem und Beilstein. Shuttle, Eintritt und Führung Reichsburg. Fahrt mit der Gondel und Eintritt Festung Ehrenbreitstein. Besuch des Internationalen Gaukler- und Kleinkunstfestivals.

Reisebegleitung ab/bis Hamburg: Horst Hell, Tel. 040/46 96 17 23

Preis: € 645,- p. P. im DZ, EZ-Zuschlag € 120,-
Teilnehmerzahl: min. 15
Info & Reisebegleitung: Mitglied Horst Hell, Tel: 040/46 96 17 23
Veranstalter & Anmeldung: ReiseSpaß e.K. D. Hörnke, 040/82 76 06
Anmeldeschluss: 30.5.2017

Reichsburg Cochem. Foto: D. Hoernke

Termin: Di, 25. Juli 2017 um 0:00