Elbphilharmonie im Test

Foto: Maren Cornils

Drumherum und auf die Plaza. Führung mit Dipl. Ing. Maren Cornils, Stadt- und Architekturführungen in Hamburg

Ganz, schön, fertig! Im Januar hat die Elbphilharmonie ihren Betrieb aufgenommen. Wir unternehmen einen Testlauf um und auf das Gelände sowie in die nähere Hafencity: Sandtorhafen, Kaiserkai und Kaiserhöft – so heißt die Hafenspitze, auf der die Elbphilharmonie steht.

Am Kai entlang kann man bis zu dieser Spitze gehen und die restaurierten Kräne des ehemaligen Kaispeichers A bestaunen. Auf dem komplett entkernten Speicher erhebt sich die gläserne Welle des neuen Konzerthauses, der „Elphi“. Und oben, auf der öffentlichen Plaza in 37 Meter Höhe lassen wir uns den Wind um die Nase wehen, nicht ohne vorher ausgiebig die „Tube“, die gebogene Rolltreppe, und andere Architekturelemente getestet zu haben.

Es geht um die Geschichte des Ortes, den Wandel vom Hafen zum Kulturbetrieb und Frage, ob Hamburgs Versuch, ein neues Wahrzeichen zu schaffen, gelungen ist.

 

Termin: Do, 27. Juli 2017 um 10:45

Treff: 10.30 Uhr, Speicherstadt Kaffeerösterei, Kehrwieder 5

Anfahrt: 5-10 Min. von U3-Baumwall

Kosten: € 16,– Führung und Eintritt Plaza

Teilnehmer: min. 16 / max. 20. Stichtag: 11.07.

Anmeldung: ab 03.07. bei NEW GENERATION [3500]