Jahreswechsel

Schwarzhäupterhaus in Riga. Foto: Latvia Travel

Silvester feiern in der baltischen Metropole …..und die ganze Altstadt wird zum Festsaal!
5 Reisetage, vom 28.12.2017 bis 1.1.2018

Schlag zwölf, mächtig und feierlich zugleich tönen die Glocken der Jakobi-Kirche. Im Mittelalter erklangen sie immer, wenn der Henker seines Amtes waltete. Heute läuten sie den Wechsel vom alten zum neuen Jahr ein. Und der wird rund um das Freiheitsdenkmal auf dem Brivibas Boulevard zwischen Neu- und Altstadt gefeiert. Bevor jedoch das Glück des neuen Jahres einkehren kann, müssen die bösen Geister vertrieben werden. Es knallt und zischt, Raketenkugeln verfärben den klaren Himmel. Man prostet sich zu, isst nach altem Brauch süße Brezeln, küsst sich unter der Laima-Uhr wie einst beim ersten Rendezvous. Tausende Lichter verbreiten eine festliche Stimmung. Mittlerweile wird zu Silvester vom frühen Nachmittag bis weit hinein in den Neujahrstag in den Gassen musiziert, gesungen, gegessen und getrunken, Maskenspiele aufgeführt und natürlich auch getanzt.

Erleben Sie zum Jahreswechsel die Metropole des Baltikums und lassen Sie sich von ihrem besonderen Flair faszinieren: In den 1920er Jahren nannte man Riga das „Paris des Nordens“, heute versteht man wieder warum. Im Zentrum und der angrenzenden Neustadt reihen sich architektonische Perlen aneinander; Plätze, kleine Parks und herausragende Sakralbauten prägen das Stadtbild. Nach jahrzehntelangem Verfall wurde die historische Altstadt restauriert. Nördlich davon glänzt die weltweit größte Ansammlung von Jugendstilarchitektur in neuer, alter Pracht.

Sie wohnen mitten im Herzen von Riga, im 5-Sterne Pullman Riga Old Town Hotel, in Superior-Zimmern. Das prachtvolle Hotelgebäude aus dem Jahr 1789 verfügt über einen modernen Anbau. Es befindet sich direkt in der Altstadt und in der Nachbarschaft zu Domplatz, Parlament, Staatstheater, Freiheitsdenkmal sowie Staatsoper. Zur 5-Sterne-Hotelanlage gehören u. a. Restaurant und Bar, Vinoteca by Pullman, Tea Deli und das luxuriöse Spa mit Pool.

Reiseverlauf:

28.12.2017: Anreise nach Riga – Stadtrundfahrt – Altstadtbesichtigung
Am Morgen Anreise mit Linienflug Air Baltic Hamburg–Riga. Transfer und Stadtrundfahrt durch Riga mit deutschsprachigem Reiseführer. Check-in im Hotel Pullmann Riga Old Town. Im Anschluss erwartet Sie eine geführte Altstadtbesichtigung. Bei einem Spaziergang durch das Zentrum von Riga werden Sie staunen, welch architektonische Perlen sich aneinander reihen: Plätze, kleine Parks und herausragende Sakralbauten prägen das Stadtbild. Am Abend Spaziergang zum Abendessen im Restaurant „3 Pavaru“ (fakultativ).

29.12.2017: Schloss Rundale – Heinz Erhardt in Riga
Nach dem Frühstück Ausflug zum Schloss Rundale. An Faszination und Glanz ist das Schloss Rundale kaum zu überbieten. Ein traumhaft schönes Ensemble an Rokoko- und Barock-Bauten sowie Parklandschaften prägen das herrliche Anwesen. Am Abend Vortrag über „Heinz Erhardts musikalische Prägung in Riga“ . Auf den Spuren von Erhardt und dessen Familie lässt sich tatsächlich eine Menge über Rigas und Lettlands Geschichte erfahren, denn viele Familienmitglieder haben die Geschichte des Landes entscheidend mitgeprägt. Erfahren Sie Unbekanntes, Kurioses und Nachdenkliches.

30.12.2017: Konzert zum Jahresabschluss
Tag zur freien Verfügung. Am Abend spazieren Sie zum Haus der Großen Gilde. Das Gebäude erhielt nach einem Brand im Jahr 1963 sein heutiges Aussehen im Stile der Neugotik und dient u.a. als Konzertsaal. Genießen Sie hier das Konzert zum Jahresabschluss.

Foto: D. Hörnke

31.12. 2017: Silvester-Dinner und Feier
Am Abend genießen Sie ein Silvester-Dinner mit Musikbegleitung im Hotel. Feiern Sie bei entspannter Atmosphäre ins Neue Jahr oder gehen Sie in Eigenregie zum Ufer des 11. Novembers, um das Silvester-Feuerwerk zu sehen.

1.1.2018: Jurmala – Abreise nach Hamburg
Nach dem Frühstück Check-out. Der Ausflug nach Jurmala, Rigas 32 km langer, weißer und breiter Sandstrand und die Rundfahrt durch die vielfältige meist hölzerne Villenarchitektur des Kurortes geben einen Eindruck der vergangenen feudalen Zeit am besten wieder. Mittagessen in einem typischen lettischen Restaurant. Nachmittags Transfer zum Flughafen und Abreise nach Hamburg.

Mittagessen
Leistungen:

Linienflug Air Baltic Hamburg-Riga-Hamburg, Bustransfers; 4 Übernachtungen mit Frühstücksbüfett im 5-Sterne Hotel Pullmann Riga Old Town, in Superior-Zimmern; 2 Stadtführungen in Riga; Ausflüge zum Schloss Rundale und nach Jurmala; Vortrag über Heinz Erhardts musikalische Prägung in Riga mit Fingerfood und Softgetränken; Konzert zum Jahresabschluss mit Karten der 1. Kategorie; Silvester-Dinner und Feier im Pullman Riga Old Town Hotel; Mittagessen in Jurmala.

Termin: 28.12.2017 bis 1.1.2018
Preis pro Person: im Superior-DZ 1235 € +Flugtax, z. Zt. 105 €. Zuschlag im Superior-DZ zur Einzelbenutzung 255 €
Teilnehmerzahl: min. 15
Reisebegleitung: NG-Mitglied Heinrich Bahns
Anmeldeschluss: 15.9.2017
Veranstalter & Anmeldung: ReiseSpaß e. K. D. Hörnke, 040/82 76 06

Foto: Latvia Travel

Termin: Do, 28. Dezember 2017 um 0:00