Joanne Bell und Münsters Old Merry Tale Jazzband

Pressefoto Joanne Bell

Heißer Soul und Jazz zu Gunsten der Herzbrücke der Albertinen Stiftung.
Eine Aktion des Lions Club Hamburg-Airport in Zusammenarbeit mit New Generation und dem New LivingHome

Joanne Bell, die aus Kalifornien stammende Sängerin ist nicht nur eine gefeierte Musicaldarstellerin sondern hat auch ein Herz für Kinder und möchte helfen. Das tut sie am liebsten mit ihrer einzigartigen voluminösen und souligen Stimme. Auch die exzellenten Musiker von Jost Münsters Old Merry Tale Jazzband haben ein Herz für Kinder in Not. Zusammen mit Joanne Bell servieren sie dem Publikum ein opulentes Menü bekannter, großartiger und mitreißender Jazzsongs und hoffen dabei auf guten Besuch, denn der Erlös dieses Abends kommt der Herzbrücke der Albertinen Stiftung zu Gute. Dort engagieren sich Ärzte und Kardiotechniker für die medizinische Hilfe an herzkranken Kindern aus Krisen- und Kriegsgebieten, insbesondere aus Afghanistan. Die Kinder leben für etwa acht Wochen bei liebevollen deutschen Gastfamilien und kehren nach ihrer Genesung als kleine Botschafter Deutschlands zurück zu ihren Familien nach Afghanistan. Seit 2005 konnten so etwa 160 Kinder gerettet werden.

Freuen Sie sich auf einen einmaligen Abend mit heißen Rhythmen und ermöglichen Sie damit manchem Kind die lebensrettende Operation und damit eine zweite Chance auf ein gesundes Leben.

Pressefoto OMTJ

 

Termin: Do, 21. September 2017 um 19:00

Ort: NewLivingHome, Atrium, Julius-Vosseler-Str. 40, Hamburg-Lokstedt

Anfahrt: U2-Hagenbecks Tierpark

Kosten: € 15,– Mitglieder / € 20,– Gäste

Anmeldung: Ein paar Karten gibt es noch an der Abendkasse ab 18.00 Uhr