Hundert Jahre Verbraucherzentrale

Geschichte, Geschichten und Kindheitserinnerungen

Die Verbraucherzentrale steht kurz vor ihrem hundertjährigen Geburtstag. Grund genug, um mehr über die Geschichte dieser Institution zu erfahren.

Silke Schwartau, die bekannte Ernährungsexpertin der Hamburger Verbraucherzentrale, gewährt uns Einblicke hinter die Kulissen einer bewegten Geschichte. Es geht um Lebensmittelbetrug, um Etikettenschwindel, um den Siegel-Dschungel und vieles mehr, um das sich die Verbraucherzentrale im Laufe ihres Bestehens gekümmert hat. Nach diesem Vortrag gehen wir ins Hamburger Genossenschaftsmuseum am Besenbinderhof (10 Minuten Fußweg). Dort erwartet uns Herr Bösche mit Geschichten rund um Lebensmittel aus früheren Zeiten, ergänzt durch viele Plakate von damals, die sicherlich auch die eine oder andere Kindheitserinnerung wecken dürften. Fragen sind natürlich erwünscht!

 

Termin: Di, 5. Dezember 2017 um 10:30

Ort: Hamburger Verbraucherzentrale, Kirchenallee 22, Hamburg

Treff: 10.15 Uhr vor der Verbraucherzentrale

Anfahrt: Bahnen und Busse Hamburger Hauptbahnhof

Kosten: € 5,–

InitiatorIn: Mitglieder Renate und Gerhard Höck

Teilnehmer: min. 20 / max. 25 zum Stichtag 02.11.

Anmeldung: ab 17.10. bei NEW GENERATION [4506]