Eine kleine Jazzmusik

im Atrium des NewLivingHome

Leicht, luftig und duftig: So klingt und swingt diese Band – melodisch, locker, unangestrengt, frisch, mit hohem Unterhaltungswert und breitem stilistischen Repertoire. Seit Jahren gehört die von dem weit über Hamburgs Grenzen hinaus bekannten Trompeter und Arrangeur Volker Reckeweg gegründete Band zu den profiliertesten Bands der deutschen Jazzlandschaft. Eigene Kompositionen und ausgefeilte Arrangements so bekannter Jazzgrößen wie z.B. Duke Ellington oder George Gershwin sind ebenso ihre Markenzeichen wie gekonnte Soli. Mit unzähligen Clubgastspielen und diversen Rundfunk- und Fernsehauftritten hat „Eine kleine Jazzmusik“ sich einen hohen Bekanntheits- und Beliebtheitsgrad erspielt. Die Show im Atrium war einmal mehr ein echtes Highlight. Das Publikum im vollbesetzten Saal dankte mit begeistertem Applaus. cjg

„Eine kleine Jazzmusik“ sind:

Volker Reckeweg (tp, fl-horn, voc, arr.)
Sebastian Hoffmann (tb)oder Lisa Stick (tb)
Helmar Marczinski (ss, as, arr. )
Andreas Hinrichs (p)
Barbara Hörmann (b)
Robert Schön (dr)
Nina Majer (Gesang)

Bilder zum Vergößern bitte anklicken