Jazz Lips

im Atrium des NewLivingHome.

Es war ein Jazz-Feuerwerk der ganz besonderen Art: Von Anfang an rissen die Jazz Lips das Publikum im bis auf den letzten Platz besetzen Atrium fast von den Stühlen. Die sieben großartigen Musiker um Peter „Banjo“ Meyer servierten ein opulentes Menü von Titeln von Louis Armstrong bis zu Duke Ellington, von klassischem New Orleans-Jazz über karibisch gefärbtem Martinique-Jazz bis zu Swing. Unvergleichlich: Ein Song in Kreolisch, charmant, gekonnt und voller Leidenschaft vorgetragen von (Klarinettist) Günther Liebetruth. Am Ende konnte keiner mehr sitzen. Standing Ovations für eine wunderbare Band, die in diesem Jahr ihr 40-jähriges Jubiläum feiert!

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.