NEW GENERATION-Sommerfest 2010

15 Jahre Lebensfreude
Gelungenes New Generation-Sommerfest in Travemünde

15 Jahre Lebensfreude, Aufbruch und das Entdecken der eigenen Potenziale. Anlässlich des fünfzehnjährigen Jubiläums feierte New Generation sein Sommerfest in diesem Jahr im Maritim-Hotel in Travemünde. Fast 500 Mitglieder, Freunde und Interessierte erlebten nicht allein ein abwechslungsreiches, unterhaltsames Programm, sondern ebenso neue Bekanntschaften und den lebendigen Austausch mit anderen. Die Gründer von New Generation Hermann Rauhe und Helge Adolphsen begrüßten die Gäste und hielten Rückblick auf die Anfangszeit der „neuen Bewegung“. (Bilder zum Vergrößern bitte anclicken)

Als Moderator und Entertainer war Markus Jeroch zu Gast. Dass das Etikett „Sprachjongleur“, mit dem er angekündigt wurde, nicht übertrieben war, merkte man schon nach wenigen Sekunden. Die hintersinnigen, um mehrere Ecken gedachten Wortspiele waren ebenso verblüffend wie humorvoll und begeisterten die Gäste.

Ein Highlight war natürlich der Auftritt von Salut Salon. Die virtuos vorgetragenen Melodien und die witzige Bühnenshow des inzwischen weltbekannten Damenquartetts erhielten großen Beifall. Bloß Hund Basti reagierte leicht verstimmt aus die tiefen Basstöne von Cellistin Sonja Lena Schmid.

Gemäß dem Motto, nicht nur konsumieren, selbst aktiv werden, stammten mehrere Programmbeiträge von New Generation-Mitgliedern. Die Singgruppe von Sylvia Lawaty sorgte mit Songs wie „I will follow him“ oder „Amazing Grace“ für eine gefühlvolle Einstimmung, in die auch die Stimmen der Gäste einbezogen wurden, Sabine-Huth-Sauerwein und Christa Nickel ließen 15 Jahre New Generation launig und in Gedichtform Revue passieren und die Präsentation vornehm zugeknöpfter Bademoden von annodazumal, begleitet von Liedern mit Jochen Wiegandt regte gegen Ende noch einmal die Lachmuskeln an.

Ein Riesendank gebührt dem Organisationsteam des Sommerfestes, das vom Einlass bis zum Schlussapplaus alles hervorragend geplant und umgesetzt hat. pr