25 Jahre Deutsche Einheit

StaSi-Unterlagen und StaSi-Opfer – Besuch bei der LStU Schwerin

„Die Landesbeauftragte für Mecklenburg-Vorpommern für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik“ (LStU) ist unser erstes Ziel in Schwerin. Dort hören wir von der Arbeitsweise des Staatssicherheitsdienstes (StaSi) und den vielen Aufgaben der LStU. Sie reichen u.a. von der Hilfe bei der Aufarbeitung des Unrechts bis zur persönlichen Betreuung der Opfer. Außerdem besuchen wir die ehemalige StaSi-Untersuchungshaftanstalt, heute Dokumentationszen-trum der Nazi-, Sowjet- und DDR-Zeit. Dazwischen können wir im Innenministerium ein Mittagessen für rund 5 Euro einnehmen. Auf der Rückfahrt kehren wir zu einem warmen Abendbuffet ein. Das gibt uns Gelegenheit, mit unseren Tischnachbarn die Eindrücke des Tages auszutauschen.
Hinweis: Die Teilnehmer sollten einigermaßen gut zu Fuß sein und ein bisschen Stehvermögen besitzen!

Termin: Di, 27. Oktober 2015 um 8:00

Treff: 07.40 Uhr, Moorweide (Dammtor), Shell-Tankstelle. Abfahrt 08.00 Uhr. Rückkehr ca. 20.00 Uhr

Kosten: € 39,–

InitiatorIn: Mitglieder Gudrun und Burghard Ey

Teilnehmer: min. 40 / max. 50

Anmeldung: ab 061.10. bei NEW GENERATION [Veranstaltungsnummer 4501]