[Benefiz für Flüchtlinge] Jazz Meets Classic

Fotos: Komoto / OMTJ (MIchaela Kaiser)

Fotos: Komoto / OMTJ (MIchaela Kaiser)

Münsters Old Merry Tale Jazzband und Michi Komoto, Klavier. Eine Aktion des Lions Club Hamburg-Airport in Zusammenarbeit mit New Generation und dem New LivingHome zu Gunsten der Freizeitgestaltung und Förderung von Bildungsangeboten für minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge

Jost „Addi“ Münster und seine Jungs von der Old Merry Tale Jazzband sind nicht nur exzellente Jazzmusiker sondern sie haben auch ein Herz für Menschen in Not. Auch die aus Japan stammende und in Hamburg lebende, weltweit in Konzerten auftretende klassische Pianistin Michi Komoto fühlt mit all den Menschen, die zu uns kommen, weil in ihrer Heimat Krieg und Elend herrschen. Besonders das Schicksal minderjähriger Flüchtlinge – Kinder und Jugendliche – die von ihren Familien getrennt wurden und sich allein ins sichere Europa durchschlagen mussten, ist allen ein großes Anliegen.
Jazz Meets Classic ist ein Konzert der besonderen Art, wo Chopin, Bach und Scarlatti auf New Orleans, Dixieland und Swing treffen, wo Musiker jungen Menschen aus Krisengebieten helfen wollen. Eine Gruppe solcher unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge zwischen 12 und 16 Jahren lebt derzeit in einer von der Stadt Hamburg geführten Einrichtung in der Kollaustraße. Sie gehen alle zur Schule und erhalten täglich Deutschunterricht. Für Ausflüge, Besuche von kulturellen Veranstaltungen, Sportvereinen oder Musikunterricht aber fehlt das Geld. Helfen Sie mit Ihrem Konzertbesuch jungen Menschen dieses zu ermöglichen!

Termin: So, 15. November 2015 um 16:00

Ort: NewLivingHome, Atrium

Anfahrt: U2-Hagenbecks Tierpark

Kosten: € 20,- Benefizbeitrag für Mitglieder und Gäste

Anmeldung: wenige Restkarten gibt es noch an der Abendkasse