Kleine Flussfahrt auf der Bille

Foto: Bergedorfer Schifffahrtslinie

Foto: Bergedorfer Schifffahrtslinie

Hamburg ist „…an der Alster, an der Elbe, an der Bill“. Aber kennen Sie die Bille? Wir wollen sie während einer Barkassenfahrt kennenlernen, bei gefülltem Frühstücksteller und Kaffee. Los geht es in Bergedorf. Nach dem Passieren von drei Schleusen, vorbei an der Billerhuder Insel und dem Berliner Bogen, geht es auf der eher selten befahrenen Bille mal durch Naturschutzgebiete, mal durch die Stadt. Nach drei Stunden erreichen wir die Endstation am S-Bahnhof Hammerbrook. Neugierig? Kommen Sie mit!

Termin: Di, 3. Mai 2016 um 10:00

Treff: 09.30 Uhr, Bergedorf, Anleger Serrahnstraße

Anfahrt: S-Bergedorf, Ausgang Richtung ZOB und Serrahnstraße, ca. 5 Fußminuten bis zum Anleger

Kosten: € 34,– inkl. Billefahrt und Frühstücksteller mit Kaffee oder Tee

InitiatorIn: Mitglied Dietgard Schiewe

Teilnehmer: max. 30

Anmeldung: ab 06.04. bei NEW GENERATION [2502]. Stichtag: 14.04.