Kampnagel: Don’t Trust the Border

Foto zur Verfügung gestellt von Kampnagel

Tanztheater von Jessica Nupen, Südafrika

Die Wahlhamburgerin Jessica Nupen hat es sich zum Auftrag gemacht, kulturelle Codes und ästhetische Prinzipien ihrer neuen und ihrer alten Heimat Südafrika miteinander in Schwingungen zu bringen: In ihrer neuen Arbeit setzt sie sich mit den Arbeitsmethoden von Pina Bausch und dem Tanztheater Wuppertal auseinander. So werden charakteristische Themen des Tanztheaters wie Angst, Nähe, Brutalität und Gewalt auf ihre individuellen und kollektiven Potentiale und auf der Grundlage kultureller Alltagserfahrungen untersuchen. Mit ihrer Mischung aus kraftvollem und politischem Tanztheater sowie ihrem durchweg transnationalen Ansatz eroberte die Choreografin Jessica Nupen die Herzen ihres Publikums im Sturm und wird mittlerweile zu den interessantesten Newcomer/innen Hamburgs gezählt:

Auf Kampnagel vom 17. bis 21. Januar.

Termin: So, 21. Januar 2018 um 20:00

Ort: Kampnagel – K2, Jarrestraße 20, Hamburg-Barmbek

Treff: Ihre bezahlten Karten erhalten Sie am Vorstellungstag an der Abendkasse gegen Vorlage Ihres NG-Mitgliederausweises

Anfahrt: U3 Borgweg + 10 Min. Fussweg oder U3 bis Barmbek + Bus 172/173 bis Jarrestraße (Kampnagel)

Kosten: € 12,- (Sonderpreis nur für NEW GENERATION-Mitglieder)

Anmeldung: ab 04.01. bei NEW GENERATION [1202]

Kartenreservierung
  1. Formular bitte vollständig ausfüllen und dann mit Klicken auf den
    Button "bestellen" am Ende des Formulars absenden
  2. Bitte reservieren Sie mir für die oben genannte Veranstaltung:
  3. Anzahl

  4. Karten liegen auf Ihren Namen an der Abendkasse zur Abholung bereit.
  5. Zahlungsoption



  6. Mitgliedschaft
  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (gültige e-Mail-Adresse)
  1. Falls Sie uns noch etwas mitteilen wollen, ist hier Platz dafür:
 

cforms contact form by delicious:days