Pfeffersäcke mit Musik

Foto: Eckhard Bühler

Lunchkonzert & Rundgang durch die Handelskammer und darum herum

Kennen Sie die „Lunchkonzerte“ der Handelskammer? Wo sich früher täglich tausende Kaufleute („Pfeffersäcke“) zum lautstarken Börsenhandel versammelten, genießen wir – von 12.30 bis 13.00 Uhr – klassische Musik: Ludwig van Beethovens Kreutzersonate. Es spielen Michael Stürzinger, Violine, und Franck-Thomas Link, Klavier. Der Konzertbesuch ist kostenlos.

Um 13.15 Uhr treffen wir uns dann alle im Foyer und starten zu einer Erkundungstour (ca. 90 Min.), die uns – je nach Tagesform und Wetter – sowohl durch das geschichtsträchtige Gebäude der Börse als auch in die nähere Umgebung führt: in das gegenüberliegende, preisgekrönte neue Handelskammer-Hochschulgebäude („HKIC“), das aufwendig über die U-Bahn-Trasse gesetzt wurde, und zum Rathaus mit Ehrenhof und Hygieia-Brunnen.

Unser Rundgang wird gekrönt von der Besichtigung eines funkelnden Architekturjuwels: Das fünfgeschossige „Haus im Haus“ in einem der ehemaligen Börsensäle reicht bis auf eine Dachterrasse empor. Und von dort oben erhalten wir ungeahnte Einblicke in Börse und Rathaus!

Hinweis: Alle Punkte sind immer sowohl per Treppe als auch per Fahrstuhl erreichbar. Festes Schuhwerk empfohlen.

Referent: Dipl. Ing. Maren Cornils, Stadt- und Architekturführungen in Hamburg

Termin: Do, 15. Februar 2018 um 12:00

Ort: Handelskammer Hamburg

Treff: 12.00 Uhr, Handelskammer, Foyer (beim Pförtner), Adolphsplatz 1

Anfahrt: U-Bahn und Busse Rathaus

Kosten: € 12,–

Teilnehmer: min. 18 / max. 25

Anmeldung: ab 11.01. telefonisch (040 / 27 81 67 67) bei NEW GENERATION [1503]