Geheimprojekt HafenCity oder: Wie erfindet man einen neuen Stadtteil

Foto HafenCity im Bau: Bernd Sterzl / pixelio.de

Vortrag von Prof. Dr. Gert Kähler, Achitekturhistoriker und Publizist

Eine Hamburger Geschichte zwischen „House of cards“ und „Borgen“ mit dem Unterschied, dass sie wahr ist: 1997 verkündete der Erste Bürgermeister Henning Voscherau, dass ein großer Teil des Hafens zwischen Kehrwiederspitze und Elbbrücken aus dem Hafengebiet herausgenommen und zu einer „HafenCity“ umgebaut wird. Das schien eine Sensation! Die eigentliche Sensation aber war, dass das Projekt fünf Jahre lang im Geheimen vorbereitet worden war. Der Vortrag erzählt, in welcher Situation man damals handeln musste: Der boomende Containerverkehr und der wirtschaftliche Weckruf nach der Wende machten einen Hafenumbau für den Bau eines neuen Containerterminals in Altenwerder erforderlich. Die „HafenCity“ war das wirtschaftliche „Abfallprodukt“ – Der Hafen gibt, der Hafen nimmt.
Der Autor ist Architekturhistoriker und Publizist mit zahlreichen Veröffentlichungen zu Themen der Stadt und der Architektur des 20. Jahrhunderts (ZEIT, FAZ, Süddeutsche Zeitung, ZDF u.a.)

Termin: Mi, 12. September 2018 um 18:00

Ort: NewLivingHome, Atrium, Julius-Vosseler-Str. 40, Hamburg-Lokstedt

Anfahrt: U2-Hagenbecks Tierpark

Kosten: € 6,- Mitglieder / € 12,- Gäste

InitiatorIn: Mitglied Horst Hell

Anmeldung: ab 18.07. bei NEW GENERATION [3005]

Kartenreservierung
  1. Formular bitte vollständig ausfüllen und dann mit Klicken auf den
    Button "bestellen" am Ende des Formulars absenden
  2. Bitte reservieren Sie mir für die oben genannte Veranstaltung:
  3. Anzahl

  4. Karten liegen auf Ihren Namen an der Abendkasse zur Abholung bereit.
  5. Zahlungsoption



  6. Mitgliedschaft
  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (gültige e-Mail-Adresse)
  1. Falls Sie uns noch etwas mitteilen wollen, ist hier Platz dafür:
 

cforms contact form by delicious:days