Jackson Pollock & Mark Rothko

Kunstvortrag mit Veronika Kranich, Schauspielerin

In den 40er Jahren des 20. Jahrhunderts entstand in Nordamerika der „Abstrakte Expressionismus“. Malerisches Mittel dieser Kunstrichtung, die weltweit ausstrahlte, war der ungegenständliche Einsatz von Farbe als Ausdruck persönlichen Empfindens. Emotionen und Spontaneität waren wichtiger als Gegenständlichkeit, Perfektion und Vernunft. Ihre Hauptströmungen zeigten sich im „Action Painting“ und der „Farbfeldmalerei“. Hauptvertreter dieser beiden Malweisen waren Jackson Pollock (1912-1956) und Mark Rothko (1903-1970), deren Bilder heute zu den weltweit teuersten gehören. Pollocks Bilder haben eine ungemein expressive Kraft, währen Rothkos Meditationen zu einem ruhigen Dialog mit den Bildern auffordern. Pollock, auch „Jack the Dripper“ genannt, ließ die Farbe auf die auf dem Boden ausgebreitete Leinwand tropfen (dippen) und ihren Weg finden. Rothko hingegen malte monochrome Farbflächen. Beide Künstler sind für ihre großformatigen, spektakulären Bilder bekannt.

Termin: Mi, 5. September 2018 um 18:00

Ort: NewLivingHome, Atrium, Julius-Vosseler-Str. 40, Hamburg-Lokstedt

Anfahrt: U2-Hagenbecks Tierpark

Kosten: € 6,– Mitglieder / € 12,– Gäste

Anmeldung: ab 12.07. bei NEW GENERATION [3006]

Kartenreservierung
  1. Formular bitte vollständig ausfüllen und dann mit Klicken auf den
    Button "bestellen" am Ende des Formulars absenden
  2. Bitte reservieren Sie mir für die oben genannte Veranstaltung:
  3. Anzahl

  4. Karten liegen auf Ihren Namen an der Abendkasse zur Abholung bereit.
  5. Zahlungsoption



  6. Mitgliedschaft
  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (gültige e-Mail-Adresse)
  1. Falls Sie uns noch etwas mitteilen wollen, ist hier Platz dafür:
 

cforms contact form by delicious:days