Kampnagel Internationales Sommerfestival 2018

 

Foto: Nir Arieli

Malpaso Dance Company

Ein Abend so intensiv und dynamisch wie ein Tag in Havanna: Die Malpaso Dance Company eröffnet das Sommerfestival 2018! Mit Einführung durch den Festivalleiter András Siebold!

Aus kaum einem Land kamen und kommen technisch so versierte und stilübergreifende Tänzer/innen wie aus Kuba: Hier entwickelten im 20. Jahrhundert Choreograf/innen wie Alberto Alonso das europäische Ballett weiter, nahmen Einflüsse des amerikanischen Modern Dance auf, integrierten afro-kubanische Stile und schufen so eine spezifisch kubanische Tanzsprache. Für die Zukunft des kubanisches Tanzes ist die 2012 gegründete Malpaso Dance Company verantwortlich: Mit Eigenproduktionen des Co-Gründers Osnel Delgado, ehemaliger Tänzer der legendären Compagnie Danza Contemporanea de Cuba, und Auftragsproduktionen hat sich Malpaso ein zeitgenössisches Repertoire aufgebaut, mit dem sie inzwischen die großen Säle in Nord- und Südamerika füllen.
Nun kommt die Malpaso Dance Company zum ersten Mal nach Europa und zeigt zwei wegweisende Stücke: „Indomitable Waltz“ der kanadischen Choreografin Aszure Barton, die mit Arbeiten u.a. für die Mailänder Scala oder das Bayerische Staatsballett gerade weltweit das Ballett erneuert, und Osnel Delgados „24 Hours And A Dog“ – inspiriert vom täglichen Leben in Havanna und mit Live-Musik des 6-fachen Grammy-Preisträgers Arturo O’Farrill (der außerdem am 12.8. sein Elbphilharmonie-Debut im Rahmen des Sommerfestivals gibt).
Das Internationale Sommerfestival Hamburg findet drei Wochen im August auf Kampnagel und an ausgewählten Orten in Hamburg statt, und gehört seit der Gründung Mitte der 1980er Jahre zu den großen europäischen Festivals für zeitgenössische performative Künste aus der ganzen Welt. Das Festival präsentiert und/oder produziert jährlich über 50 verschiedene Arbeiten aus den Bereichen Tanz, Theater, Performance, Musik, Bildende Kunst und Film.

18.30 Uhr Einführung durch den Festivalleiter, András Siebold (Treff an der Abendkasse).
20.00 Uhr ist Vorstellungsbeginn.

Barzahlung an der Abendkasse ist in diesem Fall, anders als im untenstehenden Reservierungsformular angeboten, nicht möglich.

Termin: Fr, 10. August 2018 um 20:00

Ort: Kampnagel – K6, Jarrestraße 20

Kosten: Nur für Mitglieder: Zweite Preiskategorie zum Sonderpreis von € 16,– (statt 24,–)

Anmeldung: ab sofort bei NEW GENERATION. Ihre bezahlten Karten erhalten Sie am Vorstellungstag an der Abendkasse gegen Vorlage Ihres NG-Mitgliederausweises [3300]

Kartenreservierung
  1. Formular bitte vollständig ausfüllen und dann mit Klicken auf den
    Button "bestellen" am Ende des Formulars absenden
  2. Bitte reservieren Sie mir für die oben genannte Veranstaltung:
  3. Anzahl

  4. Karten liegen auf Ihren Namen an der Abendkasse zur Abholung bereit.
  5. Zahlungsoption



  6. Mitgliedschaft
  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (gültige e-Mail-Adresse)
  1. Falls Sie uns noch etwas mitteilen wollen, ist hier Platz dafür:
 

cforms contact form by delicious:days