Komödie Winterhuder Fährhaus: Doppelfehler

 

Foto: Thomas Leidig

Eine komisch-groteske Scheidungskomödie von Barry Creyton.
Deutsch von Frank-Thomas Mende. Mit Jennifer Ehnert und Michael Ehnert.

Fünf Jahre nach ihrer Scheidung treffen Jennifer und Michael sich zufällig wieder. Sie hat gerade wieder geheiratet, er geht mit viel zu jungen Mädchen aus. Ziemlich bald erkennen die beiden, dass sie noch viel füreinander empfinden und es noch einmal miteinander versuchen wollen.
Doch auch ihr zweiter Versuch steht unter keinem guten Stern. Schnell verfallen Michael und Jennifer wieder in alte Muster und streiten, was das Zeug hält: Einen Grund finden sie immer – sei er auch noch so banal. War ihr Wiedersehen der Aufschlag zu einem Doppelfehler?
Die Erfolgskomödie des Australiers Barry Creyton ist komisch und grotesk, zärtlich und zynisch, zart und hart und überzeugt mit frechem Wort-Ping-Pong. Ein gefundenes Fressen für zwei Vollblutschauspieler.
Laufzeit: 18. Juli bis 2. September

Barzahlung an der Abendkasse ist in diesem Fall, anders als im untenstehenden Reservierungsformular angeboten, nicht möglich.

Termin: Mi, 18. Juli 2018 um 19:30

Ort: Komödie Winterhuder Fährhaus, Hudtwalkerstr. 13

Kosten: Nur für Mitglieder: € 13,– (Sonderpreis Generalprobe)

Anmeldung: ab sofort bei NEW GENERATION. Ihre bezahlten Karten erhalten Sie am Vorstellungstag im Theaterfoyer gegen Vorlage Ihres NG-Mitgliederausweises [2404]